FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.

Winnie Böwe liest und singt Literatur und Gedichte von Frauen über Frauen. Tickets - Köthen, Anna-Magdalena-Bach-Saal

Event-Datum
Sonntag, den 31. Oktober 2021
Beginn: 16:00 Uhr
Event-Ort
Schlossplatz 4,
06366 Köthen
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Köthen Kultur und Marketing GmbH (Kontakt)

Begleitpersonen für Schwerbeschädigte erhalten freien Eintritt ( nach Vorlage eines gültigen Nachweises ).
Rollstuhlfahrerplätze sind in den Vorverkaufsstellen zu erfragen.
Ticketpreise
von 15,00 EUR bis 18,00 EUR *
Weitersagen und mit Freunden teilen

Winnie Böwe liest und singt Literatur und Gedichte von Frauen über Frauen.

Bild: Winnie Böwe liest und singt Literatur und Gedichte von Frauen über Frauen.
Winnie Böwe, die beliebte Theater-, Filmschauspielerin und Sopranistin liest und singt Literatur und Gedichte von Frauen über Frauen.
Es geht um Emanzipation, Muttersein und tiefe Gefühle.


Winnie Böwe, geboren in Halle an der Saale, aufgewachsen in Berlin, ist Theater- und Filmschauspielerin, klassisch ausgebildete Sopranistin und eine gefeierte Interpretin. Sie studierte an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch.
Die Liebe zur Bühne wurde Winnie Böwe in die Wiege gelegt: Ihre Mutter Heide Böwe ist Hörspieldramataurgin, ihr Vater Kurt Böwe gilt als einer der wichtigsten Schauspieler der DDR.

Ihre erste Rolle hatte Winnie Böwe mit 10 in einem Hörspiel, mit 19 hatte sie ihre erste Theaterrolle. Seither hatte sie Auftritte in zahlreichen Kino- und TV-Filmen, sang europaweit Opern und Chansons, stand auf großen Theaterbühnen in ganz Deutschland und Österreich und sprach Rollen Hörfunk und in Hörbüchern. Ihr Erfolgsgeheimnis ist ihre pragmatische, unprätentiöse Art, die dem Publikum vor allem durch ihre kontinuierlichen TV-Auftritte als selbstbewusste Frau (manchmal mit einem Hang zur Komik) vertraut ist.

Kinobesucher kennen Winnie Böwe u.a. als die patente Frau Martin in Detlev Bucks BIBI UND TINA-Filmen, aus den preisgekrönten Dramen KRIEGERIN (Regie David Wendt) oder aus DAS VORSPIEL in 2019 produzierter Film von Ina Weiße.

Als Sängerin gastierte Winnie Böwe mit dem „Ensemble Modern“. Sie präsentiert europaweit Hanns-Eisler-, Brecht und Kurt Weill Konzertprogramme. Ihr aktuelles Album MIR IST HEUT SO NACH TAMERLAN ist beim „Künstlerhafen“ erschienen.
Winnie tritt zudem regelmäßig mit dem Salonorchester „Unter’n Linden“ auf.