Winterkonzert - Hambacher Schlosskonzerte 2020 Tickets - Neustadt an der Weinstraße, Hambacher Schloss - Festsaal

Event-Datum
Sonntag, den 29. November 2020
Beginn: 11:00 Uhr
Event-Ort
Hambacher Schloss 1832,
67434 Neustadt an der Weinstraße
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Kurpfälzisches Kammerorchester e.V. (Kontakt)

Ermäßigungen gelten für: Schüler, Studierende (bis 27 Jahre), Auszubildende, Freiwilligendienstleistende bis 27 Jahre, Inhaber eines Sozialausweises sowie Schwerbehinderte ab einem Behinderungsgrad von 80%.

Ermäßigte Tickets sind nur telefonisch buchbar unter: 0621 - 14554

Alle drei Konzerte sind auch als Abonnement "Hambacher Schlosskonzerte" zum Gesamtpreis von 55€ (ermäßigt 36€) unter 0621-14554 buchbar.

Kunden mit Rheinpfalz-Card wenden sich bitte an die Rheinpfalz.
Ticketpreise
ab 22,00 EUR *
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Hambacher Schlosskonzerte
+++ Wir bitten um Verständnis, dass Kartenwünsche aus gegebenem Anlass nur telefonisch unter 0621 14554 entgegen genommen werden können. Aufgrund der aktuell geltenden Corona-Verordnungen und den engen Platzverhältnissen auf dem Hambacher Schloss können wir leider nur ein eingeschränktes Ticketkontingent anbieten, Bestellungen können daher im Moment nur auf einer Warteliste notiert werden. Wir hoffen sehr, dass es bis November weitere Lockerungen für den Konzertbetrieb geben wird und wir alle Ihre Kartenwünsche erfüllen können. +++

Programm:

Pietro Locatelli: Concerto grosso f-Moll op. 1, Nr. 8
Jean-Marie Leclair: Violinkonzert F-Dur op. 7, Nr. 4
Arcangelo Corelli: Concerto grosso g-Moll op. 6, Nr. 8
Giovanni Battista Sammartini: Concerto grosso g-Moll op. 5, Nr. 6
Jean-Marie Leclair: Violinkonzert D-Dur op. 7, Nr. 2
Francesco Manfredini: Concerto grosso C-Dur op. 3, Nr. 12

Liv Migdal, Violine
Hans-Peter Hofmann, Konzertmeister und Leitung
Bild: Hambacher Schloss

Im schönen Hambach, einem Ortsteil der rheinland-pfälzischen Stadt Neustadt an der Weinstraße, thront das Hambacher Schloss über der Rheinebene. Als mittelalterliche Burg, unter den salischen Kaisern erbaut, wurde das Schloss (früher auch Maxburg genannt) in der Neuzeit schlossartig ausgestaltet und zählt heute zu den beliebtesten Veranstaltungsorten der Region. Ob Tagung, Galaveranstaltung, Kulturprojekt, Ausstellung, Dinnershow, Messe oder Kindertheaterproduktion, jedes Event wird zu einem einzigartigen Ereignis.


Über die Stadtgrenzen hinweg, gilt das Hambacher Schloss als Schauplatz der frühen deutschen Demokratiebestrebungen, die als „Hambacher Fest“ in die Geschichtebücher eingegangen sind. Neben den regulären Führungen wird auf dem Hambacher Schloss jährlich eine Vielzahl an Veranstaltungen geplant und durchgeführt. Die modern ausgestatteten Räumlichkeiten mit historischem Charme laden zum Verweilen ein und bieten eine ganz besondere Atmosphäre.


Erleben Sie im geschichtsträchtigen Hambacher Schloss einmalige und herausragende Ereignisse vor einer unverwechselbaren Kulisse.