Witz vom Olli - "Wer zuerst kommt, lacht ganz vorn!" Tickets - Nordenham, Stadthalle Friedeburg

Event-Datum
Freitag, den 10. November 2017
Beginn: 19:30 Uhr
Event-Ort
Oldenburger Straße 4,
26954 Nordenham
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Kulturbüro Nordenham (Kontakt)

Jugendabo: 50% aler Abopreise (gilt für Schüler, Azubis, Studenten gegen Vorlage eines entsprechenden Ausweises). Inhaber von Ehrenamtskarten zahlen 50% des normalen Abopreises.
Nordenhampass-Inhaber zahlen die Hälfte.
Schwerbehinderte ab 70% Erwerbsminderung erhalten gegen Vorlage des Schwerbehindertenausweises eine 50% Ermäßigung auf alle Preisangaben. Ist eine Begleitperson nachweislich erforderlich, so erhält auch diese eine 50% Ermäßigung.
Ticketpreise
ab 26,90 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Witz vom Olli
Oliver Gimbers Witze sind im Internet längst zum Kult geworden. Der Handwerker aus Pforzheim bringt seine Fans regelmäßig zum Lachen.

Er sitzt im Auto, richtet seine Handykamera auf sich und erzählt mit erhobenem Zeigefinger einen Witz. Dabei lacht er so charmant von Herzen, dass man gar nicht anders reagieren kann, als sich mit ihm zu freuen. Oliver Gimber hat sich in den vergangenen Monaten zu einem echten Phänomen entwickelt. „Witz vom Olli“ heißen die selbst gedrehten Filmchen, welche sich zumeist junge Leute per Whats-App gegenseitig aufs Handy schicken. Zu sehen sind die Videos auch auf der Internetplattform Youtube und im sozialen Netzwerk Facebook. Alleine auf Youtube wurden seine Witze schon über 6 Millionen mal angeschaut, täglich kommen über 30.000 neue Klicks hinzu.

Gimber ist eigentlich Malermeister. Er betreibt in Pforzheim einen Malerbetrieb, den er von seinem Vater übernommen hat. Von ihm hat er wohl auch das Talent geerbt, Witze zu erzählen. Selbst in Karlsruhe und Stuttgart wird er bereits erkannt und nach Autogrammkarten und Fotos gefragt.

Und jetzt gibt´s den Olli endlich live auf der Bühne:

Am Freitag, den 10.11.2017 um 19:00 Uhr in der Stadthalle "Friedeburg" in Nordenham.

Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 19:30 Uhr

Stadthalle Friedeburg, Nordenham