Wo bitte geht´s zur Südsee? - Eine getanzte Geschichte Tickets - Wolfenbüttel, Lessingtheater

Event-Datum
Samstag, den 08. September 2018
Beginn: 15:30 Uhr
Event-Ort
Harztorwall 16,
38300 Wolfenbüttel
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Stadt Wolfenbüttel | Kulturbüro (Kontakt)

Ermäßigungen erhalten – soweit vorgesehen – Kinder, Schülerinnen und Schüler, Auszubildende, Studierende (bis 27 Jahre), Schwerbehinderte ab 80%, Schwerbehinderte mit Eintrag »B« und ihre Begleitperson, Absolventen von Freiwilligendiensten, Inhaber der Wolfenbüttel-Card sowie Leistungsberechtigte nach SGB II und SGB XII unter Vorlage entsprechender Nachweise.

Eintrittskarten für Theatergäste im Rollstuhl sind im Internet nicht erhältlich. Bitte buchen Sie diese direkt in der Theaterkasse, Stadtmarkt 7A, 38300 Wolfenbüttel, Telefon 05331 86-501.

Die Barrierefreiheit des...(Mehr Info)
Ticketpreise
von 10,00 EUR bis 16,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Wo bitte geht´s zur Südsee? - Stadt Wolfenbüttel
Eine getanzte Geschichte

Konni ist in der Schule gut, besonders begeistert ist sie von Zahlen und Naturwissenschaften. Leider fehlt ihr etwas die Fantasie. Die Lehrerin schimpft und gibt ihr auf, einen fantasievollen Aufsatz zu schreiben: Über die Südsee! Konni berichtet ihrer Tante Ringelnatz, die einen Spielzeugladen betreibt, von dem Aufsatz. Die Tante weiß Rat: Sie schlägt vor, doch einfach mal in die Südsee zu spazieren, dann öffnet sie ihren großen Schrank und beide treten ein...

Vorbei an Schlarafffenland, der Arena Historica und einer ziemlich verkehrten Welt, gelangen die Konni und Tante über den blank geputzten Äquator in die Südsee, wo sie der Häuptlingstochter Pimpinelle und ihrem Vater Firlefanz begegnen.

Bunt und fantasievoll entspinnt sich diese getanzte Geschichte durch die verschiedenen Stationen der Reise von Konni und ihrer Tante Ringelnatz. Ein kulturelles Vergnügen für alle von 5-99 Jahren, die den klassischen und zeitgenössischen Tanz lieben und Freude an einer farbenfrohen Geschichte mit viel Musik finden. Dieses Tanzmärchen wird von Tänzerinnen im Alter von 6-60 auf die Bühne und auf die Beine gestellt sowie mit viel Freude präsentiert.
Bild: Lessingtheater Wolfenbüttel

Das Lessingtheater aus dem Jahr 1909, erbaut von Otto Rasche und Otto Kratzsch, ist im reduzierten Jugendstil erbaut und zählt zu den schönsten Häusern Norddeutschlands. Von 2010 bis 2013 wurde das Gebäude umfassend saniert und um zwei Wintergärten ergänzt, welche dem bestehenden Gebäude einen Bezug nach außen geben und für kleinere Veranstaltungen und die Pausengastronomie genutzt werden können.


Erleben Sie Ihren Theaterbesuch in der ganz besonderen Atmosphäre des Lessingtheaters und genießen Sie zum Ausklang ein erfrischendes Getränk in unseren neuen Wintergärten!

Lessingtheater, Wolfenbüttel