Wucan // support: Captain Electric Tickets - Husum, Speicher Husum

Event-Datum
Sonntag, den 09. Juni 2019
Beginn: 20:30 Uhr
Event-Ort
Hafenstraße 17,
25813 Husum
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Kulturzentrum Speicher Husum e.V. (Kontakt)

Ticketpreise
ab 15,30 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Wucan
Deutschland und die Rockmusik – da war doch was? Nein, nicht Westernhagen, sondern Krautrock: Jene seltsam großartige Musik voller Grooves und Experimentierlust, stilistisch kaum greifbar, eingespielt von Bands mit kuriosen Namen. Alles Tugenden, die die Band Wucan aus Dresden wie selbstverständlich in die Gegenwart übersetzt: Die Band um Sängerin, Multiinstrumentalistin und Songschreiberin Francis Tobolsky möchte wieder Musik mit Wumms und Charakter auf die Landkarte setzen und bedient sich dazu unbekümmert aus allen Genres, solange der Spirit stimmt: Ohne Probleme lässt sich Wucan als Hardrock-, Psychedelic-, Acidfolk-, Stoner- oder Bluesrockband hören, die ihre Einflüsse elektrisierend ineinander gefaltet hat unter der eigenen Flagge: HEAVY FLUTE ROCK. Psychedelische Riffs, progressive Strukturen und immer wieder folkige Momente, nicht zuletzt durch Tobolskys Querflöten-Spiel. Kritiker und Fans sind begeistert, auch durch die unüberhorbaren musikalischen Wurzeln der Rock-Revoluzzer der 70er und einen halluzinogen angehauchten Hard Rock der damaligen Zeit.

Den Support macht die Band "Captain Electric". Mit großer Leidenschaft für ihr Handwerk vereinigen diese drei jungen Männer die elektrisierende Energie des Rock ́n ́Roll mit den heilenden Qualitäten des Soul und Blues. Ihre Wurzeln gehen tief in Amerika ́s musikalische Schatzkiste, während ihr Spross am Ast der Gegenwart zusammen mit Bands wie Rival Sons und Royal Blood im Winde schwingt. Der Puls der Band ist ihre innige Verbindung, welche über ein Jahrzehnt zurückgeht.
2019 gründeten Oskar, Leo und Adrian Captain Electric, ein High Power Trio, bei dem die hörenswerte Unterhaltung auf ihren Instrumenten im Vordergrund steht. „Wir haben nicht an der Hochschule studiert. Wir sind Learning-by-doing typen.“ - sagt Adrian,
Sänger und Gitarrist. Der spezielle Captain Electric Sound kommt aus dem Studio des Schlagzeugers, wo die Band ihre Aufnahmen macht. Nach vielen, sagen wir mal „interessanten“ Erfahrungen im Musikgeschäft wurde ihnen bewusst, dass die Zukunft in ihren eigenen Händen liegt. Mit ihrem Low-End-Friend Oskar am Bass scheinen die Sterne nun richtig zu stehen, um das Maximum aus sich rauszuholen. Man spürt die Begeisterung und Liebe zur Musik in jeder Note, die aus dieser Klangstrahlen-Kanone namens Captain Electric geschossen wird.
Bild: Speicher Husum

Inmitten der Idylle des Husumer Hafens befindet sich das soziokulturelle Zentrum "Speicher Husum" und zieht aufgrund seines bunten, nicht-kommerziellen und zugleich anspruchsvollen Kulturprogramms die unterschiedlichsten Menschen an.

Die Räumlichkeiten eines historischen Getreidespeichers aus dem 19. Jahrhundert dienen als Location und bieten zugleich die passende Atmosphäre sowie genügend Platz für die unterschiedlichsten Events. So finden jede Woche mindestens zwei größere Kulturveranstaltungen wie beispielsweise Konzerte, Kabarett-Abende, Theaterinszenierungen oder Lesungen statt. Verschiedene Workshops und Kurse komplettieren das vielfältige Angebot. Organisiert wird das Ganze von einem Team ehrenamtlicher Mitarbeiter, die mit ihrer Arbeit natürlich für Unterhaltung sorgen, aber auch zum Nachdenken anregen wollen und damit einen wichtigen Beitrag für den Kampf gegen Intoleranz und Fremdenfeindlichkeit leisten.

Der Speicher Husum ist ein Ort der interkulturellen Begegnung, ein Treffpunkt für alle, die sich austauschen, selbst in Aktion treten oder sich einfach nur unterhalten lassen wollen.