FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.

YOUNG ARTISTS - Fantasie Tickets - Dresden, Unterkirche der Frauenkirche

Event-Datum
Montag, den 23. Mai 2022
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Neumarkt,
01067 Dresden
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Stiftung Frauenkirche Dresden (Kontakt)

Inhaber der Frauenkirchenkarte erhalten 25% Rabatt auf den regulären Preis für alle Musikveranstaltungen (ausgenommen: Sonderkonzerte und Fremdveranstaltungen) auf maximal 4 Karten pro Veranstaltung. Ermäßigungen werden durch Eingabe des Codes (Ausweis - ID) sichtbar.

Ermäßigungsberechtigt gegen Nachweis sind:

junge Leute bis 27 Jahre, Dresden-Pass-Inhaber, Schwerstbehinderte ab 80% (GdB) und eine Begleitperson (B im Nachweis erforderlich).

Rollstuhlfahrer ohne Begleitperson wenden sich bitte zur Buchung des Tickets direkt an den Veranstalter unter: 0351 656 06 701 (Mo - Fr in...(Mehr Info)
Ticketpreise
von 14,00 EUR bis 34,00 EUR und Ermäßigungen *
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Frauenkirche Dresden Konzerte
Gabriel Fauré Fantasie für Flöte und Klavier op. 79
Mel Bonis Sonate für Flöte und Klavier
Gabriel Fauré Sérénade Toscane op. 3
(bearbeitet für Flöte und Klavier)
Gabriel Fauré Les Berceaux op. 23
(bearbeitet für Flöte und Klavier)
Philippe Gaubert Fantasie für Flöte und Klavier
Maurice Ravel Sonate Posthume
Gabriel Fauré Sonate A-Dur op. 13

Flöte Joséphine Olech
Klavier Marianne Salmona

Très français – dieser Konzertabend in der atmosphärischen Unterkirche der Frauenkirche führt hinein in die Klangwelt das französischen Komponisten
Gabriel Fauré. Seine Musik ist sinnlich, aber nie extrem ‚parfümiert‘, sie schwebt ganz eigenständig durch die Musikgeschichte. Die Exzentrik und Extravaganz anderer Komponist:innen im Paris des Fin de siécle sind ihm fremd. Fauré vertraut auf seine diskrete Innerlichkeit, die umso mehr berührt. Apropos berühren: Joséphine Olech schafft genau das mit ihrer Querflöte. Längst hat die junge Französin sich in die Herzen der Musikliebhaber:innen gespielt – und auf die großen Konzertbühnen Europas. In Dresden debütiert sie nun mit diesem erlesenen Kammermusikabend.
Bild: Dresdner Neumarkt

(Quelle Bild: Neumarkt-Dresden.de)