FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.

YOUNG ARTISTS - »Wie Melodien zieht es mir« Tickets - Dresden, Unterkirche der Frauenkirche

Event-Datum
Montag, den 19. September 2022
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Neumarkt,
01067 Dresden
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Stiftung Frauenkirche Dresden (Kontakt)

Ermäßigungsberechtigt sind gegen Nachweis der Ermäßigungsberechtigung:
junge Leute bis 27 Jahre, Studenten, Dresden-Pass-Inhaber, Schwerstbehinderte ab 80% (GdB) und eine Begleitperson.

Inhaber der SZ-Card erhalten 20% Nachlass pro Ticket auf den regulären Kartenpreis.
Ticketpreise
ab 0,00 EUR *
Weitersagen und mit Freunden teilen

YOUNG ARTISTS - »Wie Melodien zieht es mir«

Bild: YOUNG ARTISTS - »Wie Melodien zieht es mir«
Johann Sebastian Bach
Sonate für Viola da Gamba Nr. 3 g-Moll BWV 1029
Ludwig van Beethoven
Sonate F-Dur für Klavier und Violoncello op. 5 / 1
Johannes Brahms
»Wie Melodien zieht es mir« op. 105 / 1
»Botschaft« op. 47 / 1
Sonate Nr. 1 e-Moll für Klavier und Violoncello op. 38
Violoncello Yibai Chen
Klavier Naoko Sonoda
Gerade einmal 20 Jahre alt, kann Yibai Chen schon auf
eine bemerkenswerte Karriere zurückblicken. Musikalisch
aufgewachsen in Shanghai hat er sich in den
letzten Jahren in Berlin und Basel vervollkommnet. Und
nun warten die großen Konzertpodien der Welt auf ihn
… und Orte, wie die Unterkirche, wo Musik ganz unmittelbar
und direkt erlebt und erspürt werden kann.
Für sein Dresden-Debüt hat er musikalische Schwergewichte
im Gepäck – die drei großen B: Bach, Beethoven
und Brahms. Wenn er dann mit seinem Cello aus dem
18. Jahrhundert von Joseph Guadagnini die ersten Töne
aus Bachs Sonate für Viola da Gamba in die Unterkirche
sendet, wird was der Auftakt zu einem Kammermusikabend
der Extraklasse sein.
Bild: Dresdner Neumarkt

(Quelle Bild: Neumarkt-Dresden.de)