Yesterday Never Died - eine Rassismus-Musikrevue Tickets - Hannover, Kulturzentrum Pavillon

Event-Datum
Samstag, den 09. Juni 2018
Beginn: 19:30 Uhr
Event-Ort
Lister Meile 4,
30161 Hannover
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Pavillon (Kontakt)

Reservierungen für Rollstuhlplätze ausschließlich per Email info@pavillon-hannover.de oder telefonisch unter 0511 2355550.
Ticketpreise
ab 13,00 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Yesterday Never Died - Pavillon

Im Mai 2014, der letzten Europawahl, erhält D. einen Auftrag eine Rassismus-Musikrevue zu schreiben.
Während seines Schaffensprozesses geschehen massive Terroranschläge, in Pegidademonstrationen laufen tausende von Menschen, Geflüchtete aus verschiedensten Ländern kommen nach Europa, rechte Parteien und Politiker erhalten im gesamten Westen Zulauf und gewinnen verschiedenste Wahlen und Flüchtlingsheime brennen.


Ein Musiktheaterstück mit Ebba Ekholm, Djamila Manly-Spain und Angelina Kamp

Regie und Stück: Dan Thy Nguyen
Dramaturgie: Iraklis Panaigiotopoulos
Musik: Tobias Gronau und Dan Thy Nguyen
Musikalische Leitung: Marielena Nguyen


gefördert durch die Stiftung DO

in Kooperation mit dem Haus Drei e.V., Hamburg


(Quelle Text: www.danthy.net)
Bild: Pavillon Hannover

Für die Hannoveraner ist das Kulturzentrum Pavillon ein fester Bestandteil der heimischen Kulturszene. Seit 1977 finden hier nahezu täglich Veranstaltungen statt.
Der Pavillon begeistert seine Besucher mit einem abwechslungsreichen Programm an ausgewählten Künstlern. Das soziokulturelle Zentrum bietet jährlich ca. 350 öffentliche Kultur-Veranstaltungen für die Stadt und die Region Hannover. Der Pavillon ist ein offenes Haus der unterschiedlichen Kulturen und organisiert Musik- und Theateraufführungen, Kabarett, Comedy & politische Debatten, Festivals & Partys, Lesungen und Ausstellungen, Projektarbeitn und Messen, Tagungen und Kongresse.
Die größte Veranstaltung des Jahres jedoch ist und bleibt das MASALA. Hier handelt es sich nicht etwa um ein orientalisches Gewürz, sondern um ein Weltmusikfestival. Vielfalt wird hier großgeschrieben und jedes Jahr reisen Musiker aus allen Regionen der Welt an um mit ihren Klängen, ihren Geschichten und Einblicken in ihre Welt zu faszinieren.


Das einmalige am Pavillon bleibt schlussendlich eins: Er ist ein Ort zum Verweilen.
Denn die Einrichtung umfasst zwei Theaterbühnen, zwei Veranstaltungssäle und mehrere Tagungsräume. Doch das ist noch längst nicht alles.
Die Theaterwerkstatt Hannover und der workshop Hannover arbeiten Hand in Hand mit dem Kulturzentrum und tauchen auch immer wieder im Programm auf.
Ein rundum sorglos Paket für alle Kulturliebhaber.

Kulturzentrum Pavillon, Hannover