FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Zed Mitchell - Album

Derzeit sind keine Tickets für Zed Mitchell - Album "Springtime in Paris" im Verkauf.

* Angaben sind erforderlich

Information zur Veranstaltung

Zed Mitchell ist in allen musikalischen Bereichen zuhause. Er ist Komponist und Texter mit über 20 veröffentlichen Alben, ein Sänger der Extraklasse mit einer 5 Oktaven umfassenden Stimme und Gitarist, der unter den Besten Europas zählt.

Mit seiner Band spielte er neben Santana, Joe Cocker, Deep Purple, Lary Carlton, Robert Cray, Joe Bonamassa und anderen Größen. Er jammte mit dem Sänger Bobby Kimball (Toto), dem Bassisten T.M. Stevens (Tina Turner, Joe Cocker), den Drummern Ricky Lawson (Michael Jackson) und John Blackwell (Prince), Gurt Cress, Blues Company.

2006 spielte er mit der Blueslegende B.B. King auf seiner, wie es scheint, letzten Europa Tournee am letzten Konzert in Luxemburg.

Auf seine „Springtime in Paris Tour 2008“ spielte er beim Montreaux Jazz Festival, Luxembourg Blues-Express Festival, Magdeburg New Orleans Festival, Internationales Kieler Blues Festival, und als Special-Gast bei Blues-Company Konzerten.

Seine Gitarren Solis sind auf CDs von Eros Ramazotti („Musicae..“) Natalie Cole, Udo Lindenberg, als auch bei den MSSO (Münchener Symphonikern) „Pop goes classic Vol. 5“ und diversen Film-Projekten (Indiana Jones) zu hören.

Auf seinem neusten Album „Springtime in Paris“ zeigt er den Blues in all seinen Facetten und nimmt die Hörer wie auch auf seinen begeisternden Konzerten, in seinem Bann.