Zeugin der Anklage - von Agahta Christie Tickets - Leer, Theater an der Blinke

Event-Datum
Mittwoch, den 27. Januar 2021
Beginn: 17:30 Uhr
Event-Ort
Blinke 41,
26789 Leer
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Theater Leer (Kontakt)

Um im Verdachtsfall die Nachverfolgung der Infektionskette sicherstellen zu können, sind wir als Veranstalter verpflichtet, eine Teilnehmerliste zu führen. Das schreibt die Corona-Kontakt- und Betriebsbeschränkungsverordnung vor. Aus diesem Grund müssen wir Sie bitten, beim Kartenkauf Ihren Namen, Ihre Anschrift und Ihre Telefonnummer zu hinterlegen. Sollten Sie für mehrere Personen Karten kaufen, so sind auch deren persönliche Daten anzugeben. Weitere Infos: 0491-9782-242

Ermäßigte Karten und Karten für Rollstuhlfahrer + Begleitperson erhalten Sie im Bürgerbüro der Stadt Leer,...(Mehr Info)
Ticketpreise
von 7,00 EUR bis 14,00 EUR und Ermäßigungen *
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Zeugin der Anklage - Landesbühne Nord
London im Jahr 1952: Der bekannte Londoner Strafverteidiger Sir Wilfrid Robarts übernimmt – gerade erst nach einem Herzinfarkt aus dem Krankenhaus entlassen – einen scheinbar aussichtslosen Fall, den der Rechtsanwalt (Solicitor) Mayhew ihm andient. Sein Mandant, der freundlich und etwas naiv wirkende arbeitslose Handelsvertreter Leonard Vole, wird beschuldigt, die reiche Witwe Emily French ermordet zu haben. Da die Witwe zuvor aufgrund einer gewachsenen Freundschaft ihr Testament zu seinen Gunsten geändert und ihm eine beträchtliche Summe zugedacht hat, hat er ein handfestes Motiv. Leonard Vole beteuert jedoch seine Unschuld, von dem Testament habe er nichts gewusst.
Während des Prozesses werden bei der Beweisaufnahme zunächst der Inspektor Hearne von Scotland Yard und danach Janet McKenzie, die alte und ergebene Haushälterin der Witwe als Zeugen der Anklage, die durch den Staatsanwalt Myers vertreten wird, vernommen. Sir Wilfrid gelingt es aber, die Glaubwürdigkeit beider Zeugen in Zweifel zu ziehen. Überraschend präsentiert die Anklage dann als dritte und letzte Zeugin die aus Deutschland stammende Ehefrau des Angeklagten, Christine. Sie tritt unter dem Namen Christine Helm auf, beweist, dass ihre Ehe mit Leonard Vole nicht gültig ist, widerlegt sein Alibi und belastet ihn mit ihrer Aussage schwer. Sie erscheint als kühl berechnende Frau, die ihren Mann abserviert und seine leidenschaftliche Liebe zu ihr ignoriert.
Sir Wilfrid, sein Kollege Brogan-Moore und Mr. Mayhew versuchen alles, um auch diese Zeugin als unglaubwürdig darzustellen, doch die Stimmung im Gerichtssaal und bei den Geschworenen tendiert trotzdem zur Schuld des Angeklagten. Als einzigen Zeugen der Verteidigung kann Sir Wilfrid nur den Angeklagten selbst aufbieten und muss ihn anschließend dem Kreuzverhör der Anklage überlassen, wobei weitere belastende Aspekte ans Licht kommen. Danach erscheint die Lage für Leonard ausweglos und seine Hinrichtung unabwendbar.
Am Abend vor der Urteilsverkündung spielt eine fremde Frau, die sich an Christine rächen will, Sir Wilfrid ein Bündel Briefe zu, die Christine an einen gewissen Max geschrieben hat und in denen sie schildert, dass sie eine Falschaussage plant, um Leonard loszuwerden und frei für Max zu sein. Durch dieses in letzter Minute vorgelegte neue Beweismaterial kann Sir Wilfrid Christines Glaubwürdigkeit als Zeugin zerstören und einen Freispruch erreichen. Jedoch kommen ihm Zweifel, da die Sache „zu glatt“ verlaufen sei.
Direkt nach der Urteilsverkündung kommt es zu mehreren überraschenden Wendungen.
Bild: Theater an der Blinke

Das Theater an der Blinke steht im schönen Leer in Ostfriesland und wurde im Januar 2011 nach einer umfangreichen Modernisierung neu eröffnet. Seitdem ist die Spielstätte für kulturelle und gesellige Events aller Art bestens gewappnet und wartet mit einem breiten Veranstaltungsspektrum aus Konzerten, Musiktheater, Schauspiel, Entertainment und Kleinkunst auf. 

Der geräumige Theatersaal beherbergt 753 Sitzplätze, für Rollstuhlfahrer stehen zusätzlich 8 Plätze zur Verfügung. Modernste Licht- und Soundanlagen sorgen für optimalen Sound bis in die letzten Reihen. Für hörgeschädigte Besucher stehen auf Anfrage Hörhilfen zur Verfügung. 

Mit über 200 Veranstaltungen jährlich hat sich das Theater an der Blinke fest im Kulturleben Ostfrieslands etabliert und überzeugt mit seinem facettenreichen Programm immer wieder aufs Neue. Jetzt Tickets sichern und spannende Veranstaltungen im Theater an der Blinke in Leer erleben!

(Quelle Text: im | ADticket)