FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Bild: Zimmermann - Spirit Of Bob Dylan

Derzeit sind keine Tickets für Zimmermann - Spirit Of Bob Dylan im Verkauf.

* Angaben sind erforderlich

Information zur Veranstaltung

Robert Allen Zimmermann, alias Bob Dylan, gilt neben den Beatles und den Rolling Stones als einer der genialsten Musiker und Songwriter der letzten 50 Jahre. Viele seiner Songs wurden zu unsterblichen Hymnen. Stars wie Eric Clapton, Sting, Stevie Wonder, Bruce Springsteen, Peter Gabriel, Tom Petty, Neil Young, Tracy Chapman, George Harrison, Ronny Wood empfinden es als eine Ehre, Dylans Werke dar zu bieten. Erfolgreichste Vertreter hierbei: Guns ´n Roses mit „Knocking On Heavens Door“.
Die noch relativ neue Aschaffenburger Band Zimmermann hat es sich zur Aufgabe gemacht, Bob Dylans wichtigsten Songs live zu interpretieren, in eigenen Arrangements und mit mehreren  Stimmen. Da wird ein Song wie „Blowing In The Wind“ mit Piano, Drums, Bass und Gitarre komplett durch instrumentiert, die Hymne „Chimes Of Freedom“ mit vier Lead-Sängern/innen intoniert, „Knocking On Heavens Door“ kommt als hart rollender Rocksong daher und natürlich mitten drin der alte nuschelnde und krächzende Bob - alias Rudy Zimmermann.
Die siebenköpfige Band versteht sich nicht als Dylan-Coverband im üblichen Sinne sondern als Verehrer und Hüter seines musikalischen Schaffens. Zimmermann interpretieren die Songs in eigenem Stil und eigenem Arrangement. Und dennoch ist der Spirit of Bob Dylan stets präsent.
Hier noch die Besetzung der Band: Nadine Demetrio (vocals), Nicole Harth (vocals), Heinrich Hartlaub (bass), Hubert Auth (piano), Micha Zimmermann (lead guitar), Nick Weber (drums) und Rudolf Weber (vocals, guitar, harp).