Zinnober in der grauen Stadt - Multimediales Maltheaterstück nach dem Kinderbuch von Margret Rettich Tickets - Wolfenbüttel, Lessingtheater

Event-Datum
Mittwoch, den 15. Mai 2019
Beginn: 11:00 Uhr
Event-Ort
Harztorwall 16,
38300 Wolfenbüttel
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Stadt Wolfenbüttel | Kulturbüro (Kontakt)

Ermäßigungen erhalten – soweit vorgesehen – Kinder, Schülerinnen und Schüler, Auszubildende, Studierende (bis 27 Jahre), Schwerbehinderte ab 80%, Schwerbehinderte mit Eintrag »B« und ihre Begleitperson, Absolventen von Freiwilligendiensten, Inhaber der Wolfenbüttel-Card sowie Leistungsberechtigte nach SGB II und SGB XII unter Vorlage entsprechender Nachweise.

Eintrittskarten für Theatergäste im Rollstuhl sind im Internet nicht erhältlich. Bitte buchen Sie diese direkt in der Theaterkasse, Stadtmarkt 7A, 38300 Wolfenbüttel, Telefon 05331 86-501.

Die Barrierefreiheit des...(Mehr Info)
Ticketpreise
ab 6,00 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen

Zinnober in der grauen Stadt - Multimediales Maltheaterstück nach dem Kinderbuch von Margret Rettich

Bild: Zinnober in der grauen Stadt - Multimediales Maltheaterstück nach dem Kinderbuch von Margret Rettich
Multimediales Maltheaterstück nach dem Kinderbuch von Margret Rettich
Ab 5 Jahren

Maler Zinnober liebt alle Farben. Seine Sehnsucht und seine Liebe muss Zinnober allerdings verschließen, denn in der Stadt, in der er lebt ist alles grau: Häuser, Straßen, Spielplätze, Plüschtiere, Erdbeerkuchen, Weihnachtsbäume, Luftballons, Riesenlutscher, Sommerkleider, Brombeeren, Schmetterlinge. Die Menschen in dieser Stadt haben sich an das Grau gewöhnt. Doch dann begegnet Maler Zinnober den Kindern Jonas und Paula. Sie sind Feuer und Flamme für Blau, Rot, Grün, Lila, Gelb, Orange – in allen Tönen und Farben. Da geschieht etwas Ungeheuerliches…

Die preisgekrönte Autorin und Illustratorin Margret Rettich schrieb bereits 1973 ihr Kinderbuch »Zinnober in der grauen Stadt«. Sie erzählt von der Ansteckung und Vervielfältigung einer Idee, wenn diese ihren Platz in den Menschen gefunden hat und aus ihr eine Lebensfreude entsteht, in der die Menschen ihre Geschicke selbst in die Hand nehmen.

Regie: Mario Hohmann
Ausstattung: Mario Hohmann, Melanie Sowa
Spiel: Philipp Michael Börner, Melanie Sowa
Produktion: United Puppets in Kooperation mit dem Theater an der Parkaue
Spieldauer: 60 Minuten

Foto: Mario Hohmann
Bild: Lessingtheater Wolfenbüttel

Das Lessingtheater aus dem Jahr 1909, erbaut von Otto Rasche und Otto Kratzsch, ist im reduzierten Jugendstil erbaut und zählt zu den schönsten Häusern Norddeutschlands. Von 2010 bis 2013 wurde das Gebäude umfassend saniert und um zwei Wintergärten ergänzt, welche dem bestehenden Gebäude einen Bezug nach außen geben und für kleinere Veranstaltungen und die Pausengastronomie genutzt werden können.


Erleben Sie Ihren Theaterbesuch in der ganz besonderen Atmosphäre des Lessingtheaters und genießen Sie zum Ausklang ein erfrischendes Getränk in unseren neuen Wintergärten!