FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.

Derzeit sind keine Tickets für Zpyz im Verkauf.

* Angaben sind erforderlich

Information zur Veranstaltung

In den Achtzigern spuckte die Subkultur zukünftige Stars am Fließband aus. Dann wurde das Reisbrett zum Planungsbüro für die Popkarriere. Nun schlägt die Subkultur zurück. Und das mit ZPYZ, einer Band deren Spezialität die Massenhypnose ist.

Ein eklektisches Musikverständnis, das ZPYZ nun auf ihrem Debütalbum in voller Länge ausspielen. Mal vibriert alles elektronisch, dann rocken sie schnörkellos und im nächsten Moment versinkt die Atmosphäre in entspannt poppiger Träumerei. Ungemein vital gleiten die beiden so durch die letzten vier Dekaden der Popmusik, zitieren, verweisen und schütteln scheinbar mühelos Hits aus dem Ärmel, denen man nur schwer widerstehen kann. Die unausweichliche Eindeutigkeit ihrer Songs erinnert oft an große Hymnen aus den 1980ern, jener grenzüberschreitenden Popdekade, in der mitreißende Melodien ohne schmückendes Beiwerk allgegenwärtig waren. Kopiert wird allerdings nie, denn ZPYZ, deren Namen Spice ausgesprochen wird und der in Reminiszenz an die legendären Spice-Girls erfunden wurde, stehen nicht auf Nachspielen! Sie präsentieren sie sich lieber mit Musik, die handelsübliche Klischees durch die Luft wirbelt, frisch zwischen den Stühlen tanzt und der das Zeug für internationalen Applaus innewohnt.