FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.

Zu-Gast: The world famous GLENN MILLER ORCHESTRA Tickets - Dessau-Roßlau, Anhaltisches Theater Dessau

Event-Datum
Dienstag, den 15. Februar 2022
Beginn: 19:30 Uhr
Event-Ort
Friedensplatz 1a,
06844 Dessau-Roßlau
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Anhaltisches Theater Dessau (Kontakt)

Tel.: 0340 / 2511-333 E-Mail: kasse@anhaltisches-theater.de
_______________________________________________________________

In allen Preisen sind die Ticketgebühren enthalten.

Alle Ermäßigungen verlangen eine Legitimation.

Ermäßigungen werden gewährt bei allen Repertoirevorstellungen für Senioren, Erwerbsunfähige und Arbeitslose.

Die Schüler-Ermäßigungen werden gewährt bei allen Repertoirevorstellungen für
für Studenten, Azubis und Schüler und Kinder.

Keine Ermäßigungen zu Vorstellungen am 25./26.12., Aufführungen zum Jahreswechsel und »Zu Gast«-Veranstaltungen.

Für...(Mehr Info)
Ticketpreise
von 40,50 EUR bis 48,20 EUR und Ermäßigungen *
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Glenn Miller Orchestra - Directed by Wil Salden
Mit der neuen CD im Gepäck, die pünktlich zum Tour-Beginn erschien, und dem neuen Programm „Jukebox Saturday Night“ ist das Glenn Miller Orchestra 2018 und 2019 auf großer Europa-Tour.

Das Thema ist nicht nur Programm, sondern auch ein wunderschöner Song der von Glenn Miller 1942 aufgenommen wurde und im Konzert des Glenn Miller Orchestra der rote Faden sein wird, denn so wie es Glenn Miller schon getan hat, geht auch Wil Salden bei dieser Show vor: Something Old, Something New, Something Borrowed and Something Blue. Deshalb werden auch unter anderem Kompositionen von Tschaikowsky, Cole Porter und George Gershwin dabei sein.

Wil Salden und seine Musiker sind Garanten für den authentischen Swing-Sound in der traditionellen großen Big Band Besetzung und die Vocalgroup „The Moonlight Serenaders“ bestehend aus Musikern, einer Sängerin und dem Orchesterleiter Wil Salden, versetzen das Publikum zurück in die Zeit der Jukeboxes der 30er und 40er Jahre, wenn Titel wie: What A Wonderful World, Blue Moon, Everybody Loves My Baby, Moonlight Serenade, In The Mood und mehr erklingen.
Bild: Anhaltisches Theater Dessau

Das Anhaltische Theater Dessau ist ein Mehrspartentheater. Geboten werden Schauspiel, Musiktheater (Oper, Operette, Musical), Ballett, Konzert (Anhaltische Philharmonie) sowie Puppentheater. Das Theater verfügt heute über ein Fassungsvermögen von rund 1100 Zuschauern und ist mit einer der größten Drehbühnen Deutschlands ausgestattet. Seit 2009 ist André Bücker Generalintendant des Anhaltischen Theaters. (Foto: facebook.com)