die feisten - 2MannSongComedy mit ihrem neuen Programm »Nussschüsselblues« Tickets - Wolfenbüttel, Lessingtheater

Event-Datum
Samstag, den 18. Januar 2020
Beginn: 19:30 Uhr
Event-Ort
Harztorwall 16,
38300 Wolfenbüttel
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Stadt Wolfenbüttel | Kulturbüro (Kontakt)

Ermäßigungen erhalten – soweit vorgesehen – Kinder, Schülerinnen und Schüler, Auszubildende, Studierende (bis 27 Jahre), Schwerbehinderte ab 80%, Schwerbehinderte mit Eintrag »B« und ihre Begleitperson, Absolventen von Freiwilligendiensten, Inhaber der Wolfenbüttel-Card sowie Leistungsberechtigte nach SGB II und SGB XII unter Vorlage entsprechender Nachweise.

Eintrittskarten für Theatergäste im Rollstuhl sind im Internet nicht erhältlich. Bitte buchen Sie diese direkt in der Theaterkasse, Stadtmarkt 7A, 38300 Wolfenbüttel, Telefon 05331 86-501.

Die Barrierefreiheit des...(Mehr Info)
Ticketpreise
von 16,00 EUR bis 25,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Die Feisten
2MannSongComedy mit ihrem neuen Programm »Nussschüsselblues« | Preisträger des Deutschen Kleinkunstpreises 2017

Als »die feisten« noch »Ganz Schön Feist« hießen und ein Trio waren, von Anfang der 90er-Jahre bis 2012, schufen sie ihr eigenes Genre: Pop-a-cappella-Comedy. »Gänseblümchen «, »Es ist gut wenn du weißt was du willst« oder »Du willst immer nur f...en« sind Songs, die sie populär machten. Nach dem Ende kehrte erstmal besinnliche Stille ein.

Doch diese hielt nicht lange an: Mathias Zeh (alias C.) und Rainer Schacht fehlte die Musik, die Bühne und das Lachen. So kehrten sie schon 2013 als »die feisten« mit ihrer Zwei-Mann-Song-Comedy zurück.

Der feine Humor vom rauchig feurigen C. verschmilzt auf Rainers Bassstimmenrhythmuskickboxkleingitarrenteppich wie Käse auf der Pizza.

»Nussschüsselblues«, »Die schönste Braut der Welt«, »Tofuwurst« ... schon allein die Titel machen Appetit auf das neue Live-Programm.

Besetzung: Rainer Schacht, Mathias Zeh

Foto: Harald Hoffmann
Bild: Lessingtheater Wolfenbüttel

Das Lessingtheater aus dem Jahr 1909, erbaut von Otto Rasche und Otto Kratzsch, ist im reduzierten Jugendstil erbaut und zählt zu den schönsten Häusern Norddeutschlands. Von 2010 bis 2013 wurde das Gebäude umfassend saniert und um zwei Wintergärten ergänzt, welche dem bestehenden Gebäude einen Bezug nach außen geben und für kleinere Veranstaltungen und die Pausengastronomie genutzt werden können.


Erleben Sie Ihren Theaterbesuch in der ganz besonderen Atmosphäre des Lessingtheaters und genießen Sie zum Ausklang ein erfrischendes Getränk in unseren neuen Wintergärten!