die feisten - Junggesellenabschied Tickets - Mainz, unterhaus - Mainzer Forum-Theater

Event-Datum
Freitag, den 17. Mai 2019
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Münsterstraße 7,
55116 Mainz
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Unterhaus Mainz (Kontakt)

EINLASS immer 15 Minuten vor Veranstaltung.

Ermäßigungen für Rollstuhlfahrer / Menschen mit Behinderung & Begleitpersonen sind NUR über den Veranstalter erhältlich! Tel. 06131-232121

Ermäßigungsberechtigt sind Menschen mit Behinderung (ab 80% GdB), Schüler und Studenten, Ehrenamt, SWR Kulturkarte.
Die Ausweise sind unaufgefordert beim Einlass vorzuzeigen.
Rollstuhlplätze können nur direkt über den Veranstalter gebucht werden!

Restkarten unter www.unterhaus-mainz.de oder 06131-232121

Bei größeren Gruppen bitte 06131-232121 anrufen.(Mehr Info)
Ticketpreise
ab 25,20 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Die Feisten
Endet der "Junggesellenabschied" der feisten in einer "Hangover"-Eskalation, oder erinnert er durch lebenserfahrungsbedingte Einschränkung der Feierfähigkeit eher an eine Kaffeefahrt? Kaputt geht auf jeden Fall einiges in "BrochSchepperBoing", einem der zahlreichen neuen Lieder von „C.“ und Rainer. Die mit dem Deutschen Kleinkunstpreis geschmückten Geschichtenerzähler bringen natürlich auch Songperlen ihrer "GanzSchönFeist"-Ära zu Gehör: "Aphrodisiakum" oder die "Dönerrevolution" mischen sich mit brandneuem Songmaterial zu einer Speziallegierung, wie sie nur die feisten anmischen können.
Denn in bewährter Zweisamkeit besingt das Duo die Skurrilitäten des Lebens, der Liebe und verpaßt dem Wahnsinn des Alltags den ganz speziellen Soundtrack. Der feine Humor vom rauchig feurigen "C." verschmilzt wieder auf Rainers Bassstimmenrhythmuskickboxkleingitarrenteppich wie Käse auf der Pizza.
Mathias Zeh und Rainer Schacht passen in keine Schublade, sind Grenzgänger ihres ´selbstgestrickten´ Genres, ihre Musik steht für handwerkliche Präzision, subtilen Wortwitz und geschickt komponierte Ohrwürmer. Fulminante ZweiMannSongComedy. Jetzt oder nie, nix wie hin zu einem Konzerterlebnis der besonderen Art.