FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.

duo DUVA: Weihnachtsmusik mit nordischen Liedern Tickets - Forchheim, Junges Theater Forchheim

Event-Datum
Freitag, den 03. Dezember 2021
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Kasernstraße 9,
91301 Forchheim
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Junges Theater Forchheim e.V. (Kontakt)

Ermäßigte Karten gibt es für Jugendliche (bis 27 Jahre), Schwerbehinderte sowie Mitglieder des Jungen Theaters Forchheim e.V.
Ticketpreise
ab 15,00 EUR und Ermäßigungen *
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Duo Duva
Die traditionelle Adventsmusik Skandinaviens kann dem Zuhörer etwas geben, das zuletzt immer mehr verloren zu gehen schien: In den Weiten der nordischen Melodien und Klanglandschaften können adventsgestresste Menschen zur Besinnung kommen und, aller trubeligen Vorweihnachtshektik zum Trotz, durchatmen. Getreu ihrem Ansatz, alte skandinavische Lieder
behutsam ins Hier und Jetzt zu arrangieren, entführen Elena Schmidt-Arras und Klaus Frech als duo DUVA ihr Publikum auf verschneiten Pfaden in still erleuchtete Hütten und in tiefe, geheimnisvoll schimmernde Wälder …

Elena (vocals / loop station / electronics) studierte skandinavische Volksmusik in Malung/Dalarna Schweden, wo sie Unterricht u. a. von Maria Röjås, Emma Härdelin (Triakel, Garmana) und Ulrika Bodén erhielt. Nach ersten Aufnahmen als Solistin war sie als Sängerin im Bandprojekt "Nypon Syskon" ihres Bruders Andres Böhmer aktiv. Seit 2016 ist sie als DUVA kreativ und lotet das Potential von natürlicher Stimme und Elektronik stetig aus.
Klaus (piano / guitar / frame drum / electronics) studierte Cembalo bei Ludger Rémy und lernte im Laufe der Jahre verschiedene andere Instrumente kennen und lieben. Ein weiterer Schwerpunkt seiner Arbeit sind die vielen Arrangements, die er in den letzten Jahren für ganz unterschiedliche Ensembles schrieb: Chöre, Orchester, Kammerensembles, Bands … Seit Ende 2018 mischt er bei DUVA mit – und er genießt es sehr, gemeinsam mit Elena eine weitere Nuance zum Sound des Nordens beizutragen.