FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.

ensemble triolog Tickets - Achern, Alte Kirche Fautenbach

Event-Datum
Sonntag, den 07. November 2021
Beginn: 11:00 Uhr
Event-Ort
Mühlenstraße 15,
77855 Achern
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Stadt Achern (Kontakt)

ermäßigte Karten erhalten gegen Nachweis: Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren, Schüler, Studenten und Menschen mit einer Schwerbehinderung ab 50 %.
Für Rollstuhlfahrer erhält die Begleitperson freien Eintritt.
Ticketpreise
von 24,20 EUR bis 27,50 EUR und Ermäßigungen *
Weitersagen und mit Freunden teilen

ensemble triolog

Bild: ensemble triolog
AKF - ensemble triolog 20-21 in der Alten Kirche Fautenbach.


ensemble triolog
Tatjana Ruhland, Flöte
Gunter Teuffel, Viola
Veronika Ponzer, Harfe
Schätze der Kammermusik

Der besondere Reiz des ensemble triolog liegt in seiner ausgefallenen
Besetzung: Flöte, Viola und Harfe verbinden sich bei klarer
Stimmführung zu einem vollkommenen Ensembleklang.
Tatjana Ruhland ist Soloflötistin beim SWR Symphonieorchester
und hat an der Hochschule für Musik und Theater München, an der Manhattan School of Music New York und an der Universität Tübingen studiert. Ihr Debut gab sie 1999 in der Carnegie Hall, zahlreiche
Konzertreisen führten sie in bedeutende Konzertsäle wie die Suntory Hall Tokyo, das Concertgebow Amsterdam, die Royal Albert Hall London oder die Berliner Philharmonie. Gunter Teuffel studierte bei Enrique Santiago und dem Melos Quartett an der Musikhochschule Stuttgart sowie bei Jürgen Geise und Sandor Végh am Mozarteum
in Salzburg, wo er mit höchster Auszeichnung abschloss. Er war Solobratschist der Camerata Academica des Mozarteums Salzburg und ist heute Solobratschist des SWR Symphonieorchesters und
Professor für Viola an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Stuttgart. Veronika Ponzer studierte an der Hochschule
für Musik in München bei Prof. Maria Graf und absolvierte die Classe de Virtuosité für Solo und Kammermusik bei Prof. Chantal Mathieu
am Conservatoire de Lausanne. Hier wurde Veronika Ponzer mit dem »Premier Prix avec félicitations« ausgezeichnet und tritt europaweit als Solistin und gefragte Kammermusikerin auf.

Programm: Werke von Jean-Marie Leclair, Wolfgang Amadeus Mozart, Arnold Bax, Camille Saint-Saëns und Claude Debussy