FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.

frauenOrt - Stadtführung zum "frauenORT Henriette Praesent • Uelzen und andere (Kauf)frauen der Stadtgeschichte" Tickets - Uelzen, Stadt- u. Touristinfo

Event-Datum
Freitag, den 08. Oktober 2021
Beginn: 16:00 Uhr
Event-Ort
Herzogenplatz 2,
29525 Uelzen
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Hansestadt Uelzen (Kontakt)

Bitte unbedingt Kontaktdaten aufnehmen!
Ticketpreise
ab 7,50 EUR und Ermäßigungen *
Weitersagen und mit Freunden teilen

frauenOrt - Stadtführung zum "frauenORT Henriette Praesent • Uelzen und andere (Kauf)frauen der Stadtgeschichte"

Bild: frauenOrt - Stadtführung zum
Stadtführung zum "frauenORT Henriette Praesent • Uelzen und andere (Kauf)frauen der Stadtgeschichte"

Die Kauffrau Henriette Paesent übernahm 1827 nach dem Tod ihres Ehemannes als 45-jährige Witwe die Geschäftsleitung der Firma Joh. Christian Praesent. Unter ihrer Führung stieg das Unternehmen zu einem der größten norddeutschen Landhandelsunternehmen seiner Zeit auf.Für diese engagierte Leistung erhält die Hansestadt Uelzen am17. September 2021 den frauenORT Henriette Praesent • Uelzen.

frauenORTE Niedersachsen ist eine Initiative des Landesfrauenrates Niedersachsen e.V., die Leben und Wirken bedeutender historischer Frauenpersönlichkeiten lebendig werden lässt und in der breiten Öffentlichkeit bekannt macht. Die Initiative will auch dazu beitragen, dass Frauengeschichte und Frauenkultur einen festen Platz im Spektrum kulturtouristischer Angebote erhalten.

Neben Henriette Praesent gibt es weitere Frauen, die in Uelzen gelebt und gewirkt haben. Ihre Herkunft und Lebensläufe sind ganz unterschiedlich und nicht alle Frauen waren im Handel tätig, jedoch haben sie alle einen Bezug dazu.

Die vorgestellten Frauen sind eine Auswahl, sie stehen beispielhaft für viele nicht genannte Frauen und deren Leistungen ihrer Generation.