FÜR IHRE SICHERHEIT
Alle Veranstaltungen in unserem Angebot wurden vom zuständigen Gesundheitsamt mit den vorgeschriebenen Schutzmaßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus freigegeben. Somit werden beispielsweise Lüftungskonzepte und Abstandsregelungen umgesetzt, um für Sie die größtmögliche Sicherheit gewährleisten zu können.
Bild: hr-Sinfoniekonzert - Schottische SinfonieBild: hr-Sinfoniekonzert - Schottische Sinfonie
hr-Sinfoniekonzert - Schottische Sinfonie weitere Infos

Derzeit sind keine Tickets für hr-Sinfoniekonzert - Schottische Sinfonie im Verkauf.

* Angaben sind erforderlich

Information zur Veranstaltung

Pre-Sale-Phase (nur mit exklusivem Aktionscode) bis 21.10.2020.
Regulärer Vorverkaufsstart am 22.10.2020 ab 10 Uhr.

hr-Sinfoniekonzert-NEU

Schottische Sinfonie

Alice Sara Ott | Klavier
Andrés Orozco-Estrada | Dirigent

Edvard Grieg | Klavierkonzert
Felix Mendelssohn Bartholdy | 3. Sinfonie (»Schottische«)


Für das nordisch inspirierte Programm dieses hr-Sinfoniekonzerts haben wir die faszinierende deutsch-japanische Pianistin Alice Sara Ott als Solistin gewonnen, eine wahrhaftig moderne Künstlerin, die mit ihren Interpretationen immer wieder zu begeistern versteht. Sie präsentiert das Klavierkonzert des Norwegers Edvard Grieg – ein Meisterwerk der romantischen Konzertliteratur voll nordischer Klangfarben und kühner harmonischer Ideen. Zudem wird man Chefdirigent Andrés Orozco-Estrada und das hr-Sinfonieorchester erstmals mit einer Mendelsohn-Sinfonie erleben können. 1829 hatte der junge Mendelssohn Schottland besucht und aus den nebeligen Moorlandschaften die Inspiration für seine 3. Sinfonie gezogen. Musik so recht für den November: dunkel, verhangen und zutiefst poetisch.