Bild: hr-SinfoniekonzerteBild: hr-Sinfoniekonzerte

Information zur Veranstaltung

hr-Sinfoniekonzerte

Der Konzert-Klassiker des hr-Sinfonieorchesters in der Alten Oper bietet das ganze Spektrum der Sinfonik: interessante Werke, renommierte Künstler und spannende Interpretationen.

 Neben Chefdirigent Andrés Orozco-Estrada sind in der Saison 2018/19 eine Reihe weiterer internationaler Spitzendirigenten am Pult des hr-Sinfonieorchesters zu erleben, unter ihnen Christoph Eschenbach, Marek Janowski und Pablo Heras-Casado .

Mit Martin Fröst als »Principle Guest Artist« wird man einen der weltbesten Klarinettisten genießen können. Gleich im ersten hr-Sinfoniekonzert ist die gefeierte Sopranistin Anja Harteros mit Strauss' Vier letzten Liedern zu erleben. Und auch in weiteren Programmen sind Stars des Opern- und Liedfachs mit von der Partie. Andrés Orozco-Estrada führt dabei u.a, sein Engagement für den Operndramatiker Strauss mit einer konzertanten Elektra fort. Ferner widmet er sich mit dem hr-Sinfonieorchester auf besondere Weise dem Sinfoniker Schubert: Alle acht Sinfonien sind in zwei Doppel-Programmen in den hr-Sinfoniekonzerten zu erleben.

(Foto: HR/Werner Kmetitsch)