Bild: hr-Sinfonieorchester - Auftakt- George Li, Tito Munoz
hr-Sinfonieorchester - Auftakt- George Li, Tito Munoz weitere Infos

Information zur Veranstaltung

AUFTAKT

GEORGE LI Klavier
TITO MUÑOZ Dirigent

Aaron Copland | Billy the Kid – Suite
Franz Liszt | 1. Klavierkonzert
Peter Tschaikowsky | 6. Sinfonie (»Pathéthique«)

Er hat mit 15 Jahren bei einem Staatsbankett im Weißen Haus vor US-Präsident Barack Obama und Bundeskanzlerin Angela Merkel gespielt, und 2015 errang er den Zweiten Preis beim prestigeträchtigen Tschaikowsky-Klavierwettbewerb in Moskau: der amerikanische Pianist George Li. Bei seinem hr-Debüt präsentiert der junge Virtuose mit Franz Liszts Es-Dur-Klavierkonzert ein echtes Schwergewicht der romantischen Konzertliteratur. Nicht minder gewichtig ist die sechste und letzte Sinfonie des großen russischen Komponisten Peter Tschaikowsky, die berühmte »Pathétique«, die Tito Muñoz für sein erstes Konzert mit dem hr-Sinfonieorchester im hr-Sendesaal ausgewählt hat. Der in New York City geborene Dirigent hat mit unserem Orchester schon einmal intensiv zusammengearbeitet: im Rahmen des Internationalen Dirigentenwettbewerbs Sir Georg Solti 2010 in Frankfurt, wo er den dritten Platz belegte. Inzwischen ist der ehemalige Assistent von Paavo Järvi in Cincinnati längst Music Director der Phoenix Symphony in Arizona.

(Foto: Christian Steiner)