Bild: hr-Sinfonieorchester - Auftakt - Harriet Krijgh, Dominik Beykirch
hr-Sinfonieorchester - Auftakt - Harriet Krijgh, Dominik Beykirch weitere Infos

Information zur Veranstaltung

AUFTAKT

HARRIET KRIJGH Violoncello
DOMINIK BEYKIRCH Dirigent

Igor Strawinsky | Pulcinella-Suite
Dmitrij Kabalewskij | 1. Cellokonzert
Antonín Dvorˇák | 6. Sinfonie

In den vergangenen Jahren hat er – noch als hochtalentierter Student an der Musikhochschule Weimar – bereits einige Projekte im Bereich unserer Kinder- und Jugend-Angebote geleitet, nun wird Dominik Beykirch im hr-Sendesaal auf der »großen« Bühne sein Debüt geben. Mit Igor Strawinskys reizvoll-faszinierender Pulcinella-Suite – einer verfremdendmodernisierenden Bearbeitung von Musiken Giovanni Battista Pergolesis aus der Zeit um 1730 – sowie mit Antonín Dvorˇáks 6. Sinfonie wird er seine enorme Begabung als Orchesterleiter unter Beweis stellen. Außerdem ist die niederländische Cellistin Harriet Krijgh erstmals mit dem hr-Sinfonieorchester zu erleben. In der Saison 2015/16 war sie gerade »Rising Star« der European Concert Hall Organisation (ECHO) und gilt mit ihrem kantablen und ausdrucksstarken Spiel als eine der aufregendsten und vielversprechendsten jungen Cellistinnen der Gegenwart. Auf ihrem fast 400 Jahre alten Instrument wird sie das selten zu hörende 1. Cellokonzert des Russen Dmitrij Kabalewskij präsentieren.

(Foto: Marco Borggreve)