Bild: hr-Sinfonieorchester - Kammermusik - Die Geschichte vom Soldaten mit Wolfram KochBild: hr-Sinfonieorchester - Kammermusik - Die Geschichte vom Soldaten mit Wolfram Koch
hr-Sinfonieorchester - Kammermusik - Die Geschichte vom Soldaten mit Wolfram Koch weitere Infos

Information zur Veranstaltung

hr-Sinfonieorchester - Kammermusik - Die Geschichte vom Soldaten mit Wolfram Koch

MAXIMILIAN JUNGHANNS
| Violine / SIMON BACKHAUS | Kontrabass
BALÁZS NEMES
| Trompete / KLAUS BRUSCHKE | Posaune
MAGDALENA FAUST
| Klarinette / DANIEL MOHRMANN | Fagott
ANDREAS HEPP
| Schlagzeug
KARIN HENDEL
| Dirigentin
WOLFRAM KOCH
| Sprecher

Igor Strawinsky | Die Geschichte vom Soldaten

Ein Meisterwerk von ungebrochener Wirkungskraft. Zum 100. Geburtstag von Strawinskys »Geschichte vom Soldaten« bieten Musiker des hr-Sinfonieorchesters mit »Tatort«-Schauspieler Wolfram Koch eine Begegnung mit der berühmten moritatenhaften Szenenfolge rund um den Pakt eines Soldaten mit dem Teufel. Lesung, Aktion und Pantomimik reihen sich in dem ungewöhnlichen Kammerspiel höchst originell aneinander. Die Stimme des Erzählers erhebt sich dabei selbst zuweilen wie ein Instrument, das die tragische Geschichte musikalisch mit erzählt.

(Bild: © Ben Knabe/Andreas Frommknecht)