Bild: hr-Sinfonieorchester - Kammermusik - Streichtrio mit und ohne KlavierBild: hr-Sinfonieorchester - Kammermusik - Streichtrio mit und ohne Klavier
hr-Sinfonieorchester - Kammermusik - Streichtrio mit und ohne Klavier weitere Infos

Information zur Veranstaltung

STREICHTRIO MIT UND OHNE KLAVIER

MAXIMILIAN JUNGHANNS | Violine
GABRIEL TAMAYO | Viola
ARNOLD ILG | Violoncello
ALEXANDER FLEISCHER | Klavier

Bernd Alois Zimmermann | Streichtrio
Johann Sebastian Bach | Dreistimmige Inventionen BWV 787–801 (Auswahl)
Gabriel Fauré | Klavierquartett c-Moll op. 15

Interessanter Dreischritt. Vom zukunftsweisenden, ernsten Frühwerk des deutschen Nachkriegs-Komponisten Bernd Alois Zimmermann über die zeitlose Tiefe der Bach‘schen »Dreistimmigen Inventionen« führt das letzte Programm der Spielzeit zum schwelgerischen frühen Klavierquartett von Gabriel Fauré. Mit jenem mitreißenden Meisterwerk hat der klangsinnige Vater des französischen Impressionismus einst seine würdige Antwort gegeben auf die große deutsche Kammermusik der Spätromantik.

(Foto: Ben Knabe/ Andreas Frommknecht)