Bild: hr-Sinfonieorchester - Kammermusik - TraumbilderBild: hr-Sinfonieorchester - Kammermusik - Traumbilder
hr-Sinfonieorchester - Kammermusik - Traumbilder weitere Infos

Information zur Veranstaltung

hr-Sinfonieorchester - Kammermusik - Traumbilder
Stimmen ...

FRANKFURTER STREICHSEXTETT:
CHARYS SCHULER / AKEMI MERCER-NIEWÖHNER
| Violine
INGRID ALBERT / KERSTIN HÜLLEMANN
| Viola
MAJA SCHWAMM / CHRISTIANE STEPPAN
| Violoncello
MARIA PANTIUKHOVA
| Sopran

Alexander Zemlinsky | »Maiblumen blühten überall« für Sopran und Streichsextett
Richard Wagner | Wesendonck-Lieder
(Fassung für Sopran und Streichsextett von Rudolf Leopold)
Peter Tschaikowsky | Streichsextett d-Moll op. 70 (»Souvenir de Florence«)

Träume stehen hinter den drei Werken dieses Programms und schaffen eine verborgene inhaltliche Verbindung. Von der Richard-Demel- Vertonung des Wiener Kompositionslehrers und Liebhabers von Alma Mahler, Alexander Zemlinsky, über die »Tristan«-Anklänge in Lied-Gestalt des Mathilde-Wesendonck-Verehrers Richard Wagner bis zu Peter Tschaikowskys berühmter Liebeserklärung an Florenz – das Frankfurter Streichsextett und die Sopranistin Maria Pantiukhova wecken an diesem Abend besondere musikalische Traumbilder.

(Bild: © Ben Knabe/Andreas Frommknecht)