Bild: hr3@night 2014 - Hessens größte Radioparty
Tickets für die hr3@night am Samstag, den 22. März 2014 an und in diversen Veranstaltungsorten in Frankfurt. Karten jetzt im Vorverkauf sichern.
50 Künstler in 20 Locations mit Bus-Shuttle für 14 Euro.
weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Bestätigt sind: Söhne MannheimTim Bendzko und die hr-Bigband, Rea Garvey, Jupiter Jones, Family Of The Year, Glasperlenspiel, Cassandra Steen, Andreas Bourani, Maxim, Mighty Oaks, Madeline Juno, The Street-Live Family, DJ K.C., Valentina, Mr. Rod, Matthias Keller, DJ Tillingair, Family Of The Year, Johannes Flöck, Onkel fISCH, Hany Siam, DJ Jeff Twelve 1, Benaissa Lamroubal, DJ Sergo, DJ Janeck, MarieMarie, DJ Marco, DJ Gil, Pathos Legal, Sternenhimmel, Besidos, dadefür, TheArtOfFusion & Volker Rebell, DJ Deen, DJ e-Grand, Ashley Washing, DJ Marius Schöfl, Hanne Kah, DJ Aik-One, DJ Rock Pilatus, DJ Hype & DJ Rockster, DJs Data & Der rote Faden, DJ Tommy Tulpe u.v.a.
 
 
Locations: Astor Film Lounge, Circus, Club 101, Cooky's, Final Destination, Gibson, Haus am Dom, Helium, Hessischer Rundfunk, Katana, Life Style Bar, Odeon, Palais Frankfurt, Ratskeller im Römer, Salzkammer, sankt peter, SKYclub, Wappen von Frankfurt, Zoo Gesellschaftshaus, Zoom
 
Eintritt zu den Location erst ab 18 Jahren mit gültigem Lichtbildausweis!
 
Zum zehnten Mal in Folge veranstaltet hr3, das Pop- und Rockradio des Hessischen Rundfunks (hr), die größte Radioparty Hessens in Frankfurt. Zwanzig Locations öffnen am Samstag, 22. März, von 20 Uhr an für hr3@night ihre Türen. Mehr als fünfzig Solo-Künstler, Bands, DJs, Comedians und hr3-Moderatoren erwarten rund 18.000 Besucher. Inklusive Shuttle-Busse kostet die gesamte Veranstaltung nur vierzehn Euro Eintritt. Auch für diejenigen, die nicht mitfeiern können, ist gesorgt: hr3 sendet von 18 Uhr an ein hr3@night-Spezial.
 
Die Besucher haben mit der hr3@night-Eintrittskarte in der Nacht vom Samstag, 22., auf den Sonntag, 23. März, freien Eintritt zu den hr3@night-Locations. Mit Betreten der ersten Location erhält man ein Ticket (bzw. die Eintrittskarte wird eingetauscht) – dies ist dann die Zugangsberechtigung für alle weiteren Locations sowie für die Shuttle-Busse, mit denen die Nachtschwärmer zu den hr3-Bühnen gebracht werden.