kirschkern & COMPES: Kuckuck, Krake, Kakerlake Tickets - Leipheim, Zehntstadel

Event-Datum
Samstag, den 27. Oktober 2018
Beginn: 15:00 Uhr
Event-Ort
Schlosshof 2,
89340 Leipheim
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Kulturreferat der Stadt Leipheim (Kontakt)

Bitte beachten Sie, dass eine Karte mit dem Aufdruck "Freie Platzwahl" nicht zu einem Sitzplatz an einem nummerierten Tisch berechtigt.

SchülerInnen, StudentInnen, Auszubildende, Bundesfreiwilligendienstleistende sowie Schwerbehinderte erhalten eine Ermäßigung von 50%. Nachweispflicht am Einlass.

Abo: Beim Kauf von mindestens 4 Veranstaltungen aus dem aktuellen Programm erhält der Kunde 2 Euro Rabatt pro Karte. Möglich nur bei Bezahlung aller Karten. Abo-Karten sind im Vorverkauf bei allen Vorverkaufsstellen erhältlich (nicht im Internet und an der Abendkasse).
Ticketpreise
von 6,00 EUR bis 8,00 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Kuckuck, Krake, Kakerlake - kirschkern & COMPES
Kuckuck, Krake, Kakerlake - ab 6 J. 

Eine tierische Schau von kirschkern & COMPES
Nach dem etwas anderen Tierbuch von Bibi Dumon Tak 

Wollt ihr mal ein Pelztier sehen, das zum Schlafen umgekehrt am Baum hängt? Oder ein Vogelmännchen, das sein Nest sogar mit Glasaugen schmückt, damit ein Weibchen bei ihm einzieht? Oder einen Käfer, der seine Feinde mit einem giftigen Pups erledigt? Dann kommt auf den Jahrmarkt der Seltsamkeiten! Die berühmten Verwandlungskünstler Professor Kakerlak und Mademoiselle Kuckuck führen dort mit Leib und Seele, Mimik und Gesten, Licht und Ton und ihrer phantastischen Bilderorgel die merkwürdigsten Lebewesen vor, die es auf der Welt gibt: Gefährliche, prächtige, eklige, niedliche, aussterbende und viele mehr. Zum Staunen, Lachen und Wundern. 
FÜTTERN UND PHOTOGRAFIEREN VERBOTEN! 

Mit Judith Compes & Sabine Dahlhaus ● Regie & Ausstattung: Marcel Weinand ● Musik: Jannis Kaffka ● Illustrationen: Fleur van der Weel
Foto: Ellen Coenders

Gefördert von der Kulturbehörde der Freien und Hansestadt Hamburg


Ausgezeichnet mit dem Barbara Kisseler Theaterpreis 2017

Zehntstadel, Leipheim