poco piu - Harfen Pop und Percussion Soul Tickets - Hungen - Rodheim, Historischer Pfarrhof Rodheim

Event-Datum
Samstag, den 16. Juni 2018
Beginn: 17:00 Uhr
Event-Ort
Oberndorferstraße 16,
35410 Hungen - Rodheim
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Verein für Bewegungsspiele Rodheim / Horloff e.V. (Kontakt)

Personen mit Behinderung (mit "B" im Ausweis) und Rollstuhlfahrer zahlen den Normalpreis und dürfen eine kostenlose Begleitperson mitbringen. Diese Karten sind unter 0180 60 50 400 (0,20 €/Anruf inkl. MwSt aus dem Festnetz, max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt aus den Mobilfunknetzen) erhältlich.
Ticketpreise
ab 10,00 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Dorf Kult(ur) Open Air
Dorf Kult(ur) 2018 – vor der Kulisse des historischen Pfarrhauses in Hungen – Rodheim sind die Geister der Vergangenheit förmlich zu spüren. Im Rahmen des Kultursommer Mittelhessen 2018 treffen Ambiente, Kultur und begeisterndes Können aufeinander. Hier rücken poco piu mit ihrem einzigartigen Harfen-Pop, die Musikcomedy von Belle Mélange mit dem neuen Programm „Lebe Live! – Für Probleme ist mein Leben zu kurz!“ sowie die Umrahmung des H²T-HinterHofTheaters in ein besonderes Licht. Beide Konzerte sind individuell zu besuchen, aber auch im Kombi-Paket als Doppelkonzert mit den Beiträgen des H²T. Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung in der Kirche statt. Um 17:00h werden poco piu die Bühne entern: Schillernd, groovig, intim, fröhlich, sanft, unbekümmert, wohlklingend und experimentierfreudig. Das passiert, wenn Harfenpop auf Percussionsoul trifft. Cordula Poos, (Konzertharfe und Gesang) und Markus Reich (Percussion, Drums und Handpans) präsentieren eine spannende Kombination aus Harfenpop und Percussionsoul. Raffiniert mischen die Vollblutmusiker instrumentale Weltmusik mit deutschsprachigem Pop, Chanson und Hip Hop, eigene Songs und Arrangements anderer (Pop-)Songs zu einem faszinierenden Klangkosmos für Augen, Ohren, und nicht still zu haltenden Füsse. Mit ihren Konzerten, weit über die Region hinaus, haben sie sich eine treue Fangemeinde erspielt. Mit ihrer Neugierde auf alles, was ihnen in ihrer Soundcloud begegnet, der Spielfreude und temperamentvollen Musik, ihrer virtuosen und intensiven musikalischen Kommunikation und der lockeren Moderation durch den Abend, machen sie alles richtig, um einen unvergesslich Moment zu schaffen. Für den kommenden Sommer hat sich poco piu mit seiner grossen Besetzung beim Mittelhessischen Kultursommer beworben: Mit dem Jazz-Saxofonisten Hans Kreuzinger, und der Bassistin Nicole Badila und sind sehr froh, diese beiden charismatischen Musiker für ihr Projekt gewonnen zu haben. Hans Kreuzinger begleitet die Band schon seit vielen Jahren und bereichert die Songs mit seiner beeindruckenden, improvisatorischen Vielfalt auf höchstem Niveau. Er schafft es immer, seine Improvisationen perfekt in den Sound von poco piu einfliessen zu lassen, der jazzige Sound gibt der Musik eine weitere spannende Note. Und nicht zuletzt die funkig-groovige Bassistin Nicole Badila, auch sie hat bei der CD „Moment“, die im vergangenen Jahr herauskam, mitgewirkt. Nicole Badila hat sich europaweit ein gutes Renommee erspielt. Wenn sie auf der Bühne steht, ist sie eine Granate, ihr Sound ist knackig und selbstbewusst, nicht nur in den Soli: Wenn sie ihren funkigen, frechen, sehr selbstbewussten Sound als Basis unter die anderen Instrumente ausbreitet, ist das weit entfernt von einer notwendigen basslichen Tiefe. Sie weiss genau, was sie tut und strahlt eine ganz besondere Präsenz aus.

Historischer Pfarrhof Rodheim, Hungen - Rodheim