singout GOSPEL Frankfurt - 200 Sänger mit stimmgewaltigen Solisten aus den USA, England und Afrika Tickets - Frankfurt am Main, hr-Sendesaal

Event-Datum
Sonntag, den 25. März 2018
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Bertramstraße 8,
60320 Frankfurt am Main
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Silas Edwin (Kontakt)

Schwerbehinderte zahlen den Normalpreis und die Begleitperson erhält freien Eintritt mit separater Karte.

Tickets für Schwerbehinderte und deren Begleitperson sind nur über folgende Tickethotline erhältlich: 0180 6050400
(0,20 €/Anruf inkl. MwSt aus den Festnetzen, max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt aus den Mobilfunknetzen)
Ticketpreise
von 29,60 EUR bis 40,60 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: singout Gospel
Das singOUT MassChoir Projekt von Silas Edwin garantiert stimmgewaltige Gospelkonzerte in ganz Deutschland zum Mitsingen und Mitswingen. Am 10. Februar 2018 gibt es dieses besondere Erlebnis nun auch im Kongress Palais Kassel; mit einem 200-Stimmen starken Chor, internationalen Solisten und einer Gospelband.

Silas Edwin (Leiter und Initiator) rief gemeinsam mit Julie Okuesa das singOUT Projekt
im Jahre 2005 ins Leben. Seitdem wanderte das Projekt in etliche Städte Deutschlands (Bremen, Essen, Frankfurt, Hannover u.v.m.) und ist nun auch in Kassel.
Klingt wie eine Tour, ist es aber nur teilweise. Das Projekt tourt, die Sänger kommen jedoch stets aus der jeweiligen Stadt. So laufen die singout Projekte: 200 Sänger der betreffenden Stadt werden zusammengeführt und 6 Monate intensiv auf das große Konzert in ihrer Stadt vorbereitet. Bereits in den vergangenen Jahren begeisterten die singout-MassChoir Besucher in diversen Städten und meist ausverkauften renommierten Sälen Deutschlands.

Auch dieses Jahr gibt es ein im Repertoire und im Stil weit gefächertes Gospelprogramm mit der Band um den Pianisten Elvis E. Das Repertoire beinhaltet sowohl moderne als auch traditionelle, immer wieder gern gehörte Songs wie ´Down By The Riverside´.

Mit dem MassChoir treten internationale Solisten auf. Mit dabei sind die stimmgewaltige Alana Alexander (USA) und der Award-Gewinner Israel Allen (UK). Diese Solisten werden mit dem 200 Stimmen-starken Chor am 10. Februar 2018 (20 Uhr)im Kongress Palais Kassel einen Abend voller Gospel präsentieren. Sie bestechen durch ein außerordentliches Klangvolumen und versprechen einen wundervollen Gospelabend aus dem jeder beschwingt nach Hause gehen wird.
Dies ist nicht einfach irgendein Gospelkonzert, sondern ein Gospelerlebnis der ganz großen Klasse. Seien Sie dabei!
Bild: hr-Sendesaal

Mit dem Gedanken an ein Sinfonie Orchester oder Chor-Gesängen verbinden die meisten wohl eher ein altes Opernhaus, als eine Spielstätte mit computergesteuerter Bühne, Technik vom Feinsten und jeglichem Equipment für E-Musik.
Der Sendesaal des Hessischen Rundfunks hat all das und sogar noch mehr zu bieten.
Hier ist der Beweis, dass klassische Musik auch in modernen Konzertsälen beeindruckt.
Der vielseitig verwendbarer Hr-Sendesaal hat ein breites Aufgabenspektrum.
Er bietet bis zu 850 Sitzplätze, ist unter anderem das reguläre Probestudio des Radio- Sinfonie- Orchesters (RSO) und ein voll funktionsfähiges Hörfunk-Sendestudio.

Regelmäßig finden hier aber nicht nur Proben, sondern auch Konzerte und Live-Sendungen des hr-Sinfonie Orchesters statt. Genauso haben Chöre und Orgelspieler ein Zuhause gefunden, dass nicht nur alte Freunde der Klassik anzieht.
Denn der Hr-Sendesaal ist der Beleg, dass die Klassik nicht ausstirbt - hier trifft alte Musik auf ein junges Publikum, klassische Klänge auf technische Geräte und traditionelle Werke auf ein modernes Ambiente.
Längst etablierte sich der Saal zu einem der beliebtesten Konzerträume der Region und lockt immer mehr Menschen in seinen Bann.

Auch Skeptiker von “altmodischer” Musik sollten sich nicht abschrecken lassen, denn so haben Sie Klassik noch nie erlebt.

hr-Sendesaal, Frankfurt am Main