Bild: théâtre à la minute

Derzeit sind keine Tickets für théâtre à la minute im Verkauf.

Information zur Veranstaltung

Der neue Intendant des Theaters lädt sein Premierenpublikum ein. Doch wenn zur geladenen Stunde die Zuschauer zum kleinsten Theater der Stadt strömen, kommt es ganz anders.

Das Haus ist unbeleuchtet und Hausmeister ‚Manne‘ und Putze ‚Renate‘, wissen nichts von einer Premiere. Gastfreundlich wie sie sind, laden sie kurzerhand die Theatergäste zu ihrer ‚privaten‘ Walpurgisnacht-Feier ein.

Über die steile Stiege geht es, hinter den Kulissen des Theaters, hinauf in die Belletage, wo fetzige Zigeunermusik à la Jango Reinhardts begrüßt. Manne, Renate und Co, die sonst nur hinter der Bühne sind, laden ‚Backstage‘ zum Abendessen, bevor sie sich dann – mit Hilfe des Publikums – zum ersten Mal auf die Bühne trauen…

Dieser Abend ist absolut einmalig. Nicht aufgewärmt, sondern alles entsteht aus dem Augenblick, immer nach dem Geschmack der Zuschauer. Eine gelungene Mischung von klassischer Musik, Zigeunerklängen, improvisiertem Theater und Comedy und zum Schluss, darf sogar noch getanzt werden.