Bild: Alexa FeserBild: Alexa Feser
Alexa Feser Tickets für Konzerte im Rahmen der Tour 2019. Karten im Vorverkauf sichern.
weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Alexa Feser: Tour 2019

Anderthalb Jahre ist es nun her, dass uns Alexa Feser mit ihrem Album Zwischen den Sekunden begeistert hat. Nun legt die Wahlberlinerin mit einem weiteren Werk nach: Im Mai 2019 veröffentlicht sie ihr brandneues Album A! und startet dazu eine große Tour.

Wer es kaum bis zum Album-Release und der Tour erwarten kann, hat bereits jetzt die Möglichkeit, in ihre Singleauskopplung Gold reden reinzuhören. Gold reden - worum geht es in dem Song? Wenn jemand etwas Besonderes sagt, dann sagt man oft, dass die Worte Gewicht haben. Alexa Feser gibt uns in der neuen Single die Antwort auf die Frage, wieviel so ein Wort eigentlich wiegt: Es sind genau 19,3 Gramm pro Kubikzentimeter, also genau so viel, wie Gold wiegt. Die Single ist ein vielversprechender Teaser für das neue Album und macht neugierig auf weitere kreative Gedankenspiele der Sängerin. Verpasse nicht die Gelegenheit, die neue Platte auch live zu hören und sichere Dir jetzt Tickets für Alexa Feser auf ihrer Tour 2019!

Ehrgeiziges Stimmenwunder

Alexa Feser macht Musik aus Leidenschaft. Die Singer-Songwriterin aus Wiesbaden hat bereits mit vier Jahren angefangen Klavier zu spielen und mit der Zeit ihr Talent zum Singen entdeckt. Inspiriert wurde sie dabei von ihrem Großvater, der in seiner Jugend als Jazzpianist durch die New Yorker Clubs gezogen war. Alexa Feser hat Musikwissenschaften studiert und dadurch auch andere Berufe kennengelernt. Ob als Zeitungsausträgerin, DJane, Flugbegleiterin oder Barkeeperin -  zu schade war sich Alexa Feser nie für etwas. Auch als Backgroundsängerin war sie anfänglich zu hören, zum Beispiel von den No Angels, Joana Zimmer oder Ricky Martin.

2007 veröffentlichte sie ihre erste Single Ich heirate mich selbst, damals noch unter dem Künstlernamen Alexa Phazer. Im Folgejahr erschien bereits ihr erstes Album Ich gegen mich. Mit ihrem nächsten Album Gold von Morgen (VÖ 2014) ließ sich die gebürtige Wiesbadenerin sechs Jahre Zeit - sorgte aber damit für einen ordentlichen Karriereschub. Mit den Singles Glück und Das Gold von Morgen trat sie bei dem ESC-Vorentscheid 2015 an und schaffte es auf Platz 3!

Zu ihrer stetig wachsenden Fangemeinde gehören u.a. auch Musikgrößen wie Udo Lindenberg. Ihre Texe sind tiefgründig und unangepasst und kommen durch ihre markante Stimme ganz besonders gut zur Geltung. Ihre jüngste Singleauskoplung Wunderfinder (Zwischen den Sekunden) (VÖ 2017), bei der sie vom deutschen Rapper Curse gefeatured wird, wurde auf YouTube bereits über drei Millionen Mal geklickt. Die selbstbewusste Sängerin weiß, dass ihr Erfolg nicht dem Zufall zu verdanken ist: „Fans erarbeitet und erspielt man sich, niemand wird über Nacht berühmt. Talent, Ausdauer, Hingabe und ein starker Wille sind da entscheidend.“

(Quelle Text: as/im | AD ticket GmbH)