Bild: Alexa Feser
Alexa Feser Tickets für Konzerte im Rahmen der Zwischen den Sekunden Akustik-Tour 2018. Karten im Vorverkauf sichern.
weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Alexa Feser auf neuer Akustik Tour 2018!

Alexa Feser, alias Alexa Phazer, zieht gerne um, damit sie auf neue Umstände und Ideen trifft, die sie dann für ihre Musik verwendet, denn Bequemlichkeit forciert Stillstand, so die Wahlberlinerin. Für ihr drittes Album Zwischen den Sekunden (2017) ist sie an den Berliner Alexanderplatz gezogen, um viel zu erleben – auch wenn es manchmal ungemütlich war. Mit ihrem neuen Album geht sie 2018 zusammen mit den Berlin Strings auf große Akustik Tour und übt schon fleißig ihre Parts und betreibt Fitness, - denn so ein zweistündiger Auftritt will vorbereitet sein!

Die Singer und Songwriterin aus Wiesbaden hat bereits mit vier Jahren angefangen Klavier zu spielen und mit der Zeit ihr Talent zum Singen entdeckt. Inspiriert wurde sie dabei von ihrem Großvater, der in seiner Jugend als Jazzpianist durch die New Yorker Clubs gezogen ist. Alexa Feser hat Musikwissenschaften studiert und dadurch auch andere Berufe kennengelernt. Ob als Weintraube auf einer Messe, Flugbegleiterin oder Zeitungen austragen, zu schade war sich Alexa nie für etwas. Auch als Backgroundsängerin war sie anfänglich zu hören, zum Beispiel von den No Angels, Joana Zimmer oder Ricky Martin.

2007 veröffentlichte sie ihre erste Single Ich heirate mich selbst, damals noch als Alexa Phazer. Im Folgejahr erschien bereits ihr erstes Album Ich gegen mich. 2014 erschien ihr zweites Album Gold von Morgen, das einen erheblichen Schub für Alexas Karriere bedeutete. Mit den Singles Glück und Das Gold von Morgen trat sie bei dem ESC-Vorentscheid 2015 an und schaffte es auf Platz 3!

Die selbstbewusste Sängerin weiß, dass ihr Erfolg nicht per Zufall da war, sondern „Talent, Ausdauer, Hingabe und ein starker Wille“ sie dahin gebracht haben. Dadurch hat sie sich in die Herzen ihrer Fans gesunden und auch Udo Lindenberg als bekennenden Fan dazugewonnen. Ihre Songs sind tiefgründig und unangepasst, wie die Singleauskopplung Wunderfinder (Zwischen den Sekunden, 2017) mit dem deutschen Rapper Curse. Der Song hat auf YouTube bereits 2,7 Millionen Klicks erreicht. Inzwischen ist Alexa Feser wieder umgezogen, in die ruhigere Ecke Berlin-Tiergarten. Natürlich um auch schon Ideen für ihr nächstes Album zu sammeln… (Quelle Text: as | AD ticket GmbH)