Bild: Alice Hoffmann
Alice Hoffmann Tickets jetzt im Vorverkauf sichern. Karten für die Aufführungen von Alice Hoffmann im Rahmen der Tourneen 2016.
weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Alice Hoffmann ist nur wenigen unter ihrem bürgerlichen Namen bekannt. Fragt man allerdings nach Hilde Becker oder Vanessa Backes, werden die Meisten zu schmunzeln beginnen. Die deutsche Schauspielerin und Komikerin wuchs in der Nähe von Köln auf und absolvierte an der Hochschule für Musik und Theater in Saarbrücken ihr Schauspielstudium. Einem größerem Publikum wurde sie als Hilde in der Fernsehserie Familie Heinz Becker bekannt.
 
Seit 1998 ist sie mit ihrem Solo - Kabarett - Programm Vanessa Backes auch auf deutschen Bühnen zu sehen. Zusammen mit dem Kabarettisten Detlev Schönauer hat sich die Kult Schauspielerin zusammgengetan um das Beste ihrer Einzelprogramme "zusammenzuschmeissen". Heraus kam dabei Blind Date, ein Programm voller Gags und Scharfzüngigkeit. Mit diversen Programmen ist Alice Hoffmann aktuell unterwegs und beehrt damit die deutschen Bühnen mit ihrem ganz eigenen Charme. Jetzt Tickets im Vorverkauf sichern für Alice Hoffmann! (Quelle: ADticket.de | Text: af | Foto: AliceHoffmann.de | AD ticket GmbH)

Die Ähn un das Anner (Alice Hoffmann & Bettina Koch) - Knete, Kerle, Karma:
Zwei Künstlerinnen der saarländischen Kulturszene bringen gemeinsam eine Kabarettshow auf die Bühne. Ihr neues Programm „Die Ään unn das Anner: Knete, Kerle und Karma“. Mit dem Regisseur und künstlerischen Leiter des Berliner Kabaretts „Die Stachelschweine“ entstand die Endfassung ihres neuen Stückes.
Dargeboten wird „Komme die“ (Comedy) mit Köpfchen um demografischen Wandel, zwischen Lust und Lagerfeld, zwischen Herdanziehung und Tauschhandel. Ein Abend um Frauen und das liebe Geld, um abscheulichen Mangel und salonfähige Gier.
Alice Hoffmann, grande dame der deutschen comedy Szene, geliebt als "s´Hilde" aus der Kultserie „Familie Heinz Becker“ und Bettina Koch, bekannt aus verschiedenen „Tatorten“ und ZDF-Krimis, sind im Zusammenspiel geübt aus ihrer Zeit als Musik-Theater-Kabarett „Sirene“.

Zeichen der Zeit:
Es ist immer wieder ein Erlebnis, wenn die wunderbare Alice Hoffmann die Bühne betritt, heute Abend im Mühlheimer SCHANZ. Alice Hoffmann ist Hilde Becker ist heute Vanessa Backes! Und Vanessa Backes hat Klasse. Ihre ganz eigene...
In ihrer wunderbaren Art erzählt sie vieles was sie bewegt. Und das ist meist so einiges.
Und wenn sie "Backes im Burkhard" sagt, geht es um Burka, Islam und Christentum.
Oder sie verrät, wie man sich durch einfache Leibesübungen mit Küchenutensilien fit hält.
Und noch vieles was auch Sie, ja, Sie, noch gar nicht wussten…
…schaden kann’s nicht!

Aber mit Schmackes:
Diesmal kümmert sich das Enfant terrible aller Saarländischen Hausfrauen um Ihr Menü. Keine Angst Sie bereitet es nicht selbst zu, das macht schon Chefkoch Sebastian Köhn. Nur zwischen den Gängen findet sie natürlich Gelegenheit das Kommando zu übernehmen und das tut Sie in Ihrer bekannten saarländische Art.
Um den Dialog mit dem Publikum möglich zu machen, gibt es zunächst eine Einführung in die saarländische „Dialektik“. Frau Backes ist dabei auch lernbegierig was andere „Sprachen“ und Sitten betrifft, und nachdem sie ihre Zuschauerinnen und Zuschauer zu Kommentaren und Zwischenrufen animiert hat, bleibt sie ihnen nie eine Antwort schuldig. Da bleibt keine Auge trocken. Am Ende (Vor dem „Dessous“ – wie Frau Backes den Nachtisch nennt) gibt sie in einer halbstündigen kleinen Show Antwort auf alle gestellten Fragen. Nach dem Dessert kommt das Extramenue: Durch einen witzigen Striptease wird „Frau Backes“ die Frau, die darunter steckt: Alice Hoffmann.

Alice Hoffmann & Boris Stijelia - Liebe Deinen Nächsten, der übernächste will dich vielleicht nicht: Die heißeste Liebesgeschichte seit Harold and Maud! Das Lotterleben des kroatischen Hotelsohns Bozidar soll endlich ein Ende haben. Als ihn sein Vater nach Deutschland schickt, wo er sich als Volontär selbst seine Brötchen verdienen muss, trifft er auf Monika die Rezeptionistin. Sie ist eine taffe Mittfünfzigerin. Und zwischen "Aahs" und "Oohs" auf der Massageliege entlädt sich die aufgestaute Spannung.

Alice Hoffmann mit Mallorca: Mallorca Vanessa geht es gut. Auf dem Liegestuhl des Hotels Mirarmar in Pagueras genießt sie die Sonne und ihren verdienten Urlaub. Wären da nicht die Männer… Herbert ist zuhause geblieben. Schließlich erwartet seine Frau ihr drittes Kind! Vanessa wartet auf den Handy-Kontakt mit ihm. Dann gibt es einen gutaussehenden spanischen Friseur: Alphonso-Jesus-Maria-Josef Lopez – mit einem Ring im rechten Ohr. Und schließlich steigt ihr Olaf Obermann nach – ein Ossi. Vanessa vollbringt das Kunststück, auf einem Liegestuhl zwischen den Stühlen zu sitzen. Wie wird die Entscheidung ausfallen? Man darf gespannt sein, denn die Zuschauer dürfen mit entscheiden. Das Stück “Vanessa Backes in Mallorca” wird vielen Mallorca-Urlaubern den Spiegel vorhalten. Die Pointierung der Urlaubsklischees machen Vanessas Abenteuer allein schon fast zu einer Comedy. Die Zuschauer erfahren nicht nur vieles über den Cocktail-Empfang des Reiseveranstalters, über das Büffet und das Leben am Strand und in der Hotelanlage. Sie erleben auch eine holländische Animateurin und eine norddeutsche Feministin – beide ebenfalls dargestellt von Alice Hoffmann. Die von Gerhard Bungert eigens für diese Stück geschriebenen Songs geben Alice Hoffmann ebenfalls die Möglichkeit, ihr komödiantisches Können zu zeigen. Das Stück wurde vom Saarländischen Rundfunk aufgezeichnet. Wiederholungen sind in den dritten Programmen und auf 3Sat zu sehen.

Denk emol: Hartz-Reform, Angela Merkel, Kreditkarten, aber auch die Flatterhaftigkeit der Männer. Das alles sind die Themen, die in diesem Programm natürlich wie immer mit der ihr typischen Naivität, wenn auch diesmal mit einem Schuss kabarettistischer Schärfe, die Lachmuskeln in Bewegung versetzen. Um den Dialog mit dem Publikum möglich zu machen, gibt es zunächst eine Einführung in die saarländische „Dialektik“. Frau Backes ist dabei auch lernbegierig was andere „Sprachen“ und Sitten betrifft, und nachdem sie ihre Zuschauerinnen und Zuschauer zu Kommentaren und Zwischenrufen animiert hat, bleibt sie ihnen nie eine Antwort schuldig. Eine Überraschung wartet am Schluss. Für alle, die wissen wollen, wer sich genau unter der Kittelschürze verbirgt gibt es einen „Striptease“. Mit den entsprechenden Posen, tänzerisch gekonnt und doch ohne sich wirklich auszuziehen, verwandelt sich Frau Backes witzig und pfiffig in Alice Hoffmann.

Gerda & Walter - Ein Paar zum Verlieben sind aus 7 Jahren Rundfunkprogramm des SWR4 bestens bekannt:
Autor und "Walter" ist niemand anders als Norbert Roth, Urgestein der Meenzer Fassenacht, bekannt aus 4 Jahrzehnten "Mainz bleibt Mainz...". Mitte 2014 wurde das Bühnenprogramm mit Partnerin Alice Hoffmann gestartet. Aus "Hilde, Familie Heinz Becker“ bzw. "Vanessa Backes, Schreinerei Fleischmann-SWR" wurde Gerda.

Die Wahl Saarländerin hat ihrem stets nörgelnden Ex-Mann endgültig den Rücken gekehrt und nach ihrem Umzug in die Heimatstadt Mainz ihr neues Glück gefunden an der Seite von Walter, dem Muster Exemplar Mainzer Höflichkeit und Weltoffenheit.
Den Beiden sind ihre Rollen wie auf den Leib geschnitten. Walter gibt abwechselnd den Pascha, den Choleriker und den pingeligen Besserwisser. Gerda spielt die Gattin, die sich nach einem lieben Wort sehnt, eifersüchtig ihren Mann zur Rede stellt und ihm auch mal Kontra gibt. Dabei kehren die beiden in ihren Szenen immer wieder ins normale Leben zurück. Mit dabei als musikalischer Leiter: Frank Golischewski. "Genau so iss es". Man darf gespannt sein.