Bild: Amy MacdonaldBild: Amy Macdonald
Tickets für Amy Macdonald - Under Stars-Tour 2017 im Vorverkauf sichern. Karten bequem online bestellen und das Gitarren-Pop-Sternchen im Rahmen ihrer Under Stars-Tour 2017 live erleben. weitere Infos

Derzeit sind keine Tickets für Amy Macdonald im Verkauf.

Information zur Veranstaltung

Amy MacDonald Tickets -  Under Stars-Tour 2017

1987 in Glasgow geboren, gehört Amy Macdonald mittlerweile zu den ganz großen Sternen am Folk-Pop-Himmel. Ihr Erfolg kommt nicht von ungefähr: Schon im zarten Alter von zwölf Jahren stellte die gutgelaunte Schottin ihr Talent als Autododaktin unter Beweis, und brachte sich selbst das Gitarrespielen bei. Dazu inspiriert hatte sie der Kauf ihrer ersten CD von Travis, der ihr in jungen Jahren als großes musikalisches Vorbild diente. Dennoch: Trotz ihrem unverkennbaren Talent plant Amy Macdonald zunächst eine ganz andere Karriere und denkt darüber nach, Sozialwissenschaften an der Universität zu studieren. Zum Glück für ihre zahlreichen Fans kommt es aber ganz anders. Als Schlüsselmoment für ihre wahre Berufung – die Musik – bezeichnet die Schottin den Besuch eines Konzerts von Pete Doherty in Glasgow. Nun greift Amy Macdonald selbst zum Stift und bringt den heute in aller Welt bekannten Adoleszenzsong This ist he Life zu Papier. Der Song trifft den Nerv der Hörer und befördert die junge Sängerin mitsamt dem gleichnamigen Album im Jahr 2008 ins Rampenlicht: Das Debutalbum klettert kurz nach Erscheinen auf Platz 1 der britischen Albumcharts und wird mit Zweifach-Platin ausgezeichnet.

Diesen Erfolgskurs behält Amy Macdonald auch mit ihrem Zweitlingswerk A Curious Thing bei, das im März 2010 erscheint. Das Album mit der allseits bekannten Single Don´t tell me that it´s over erreicht noch vor Charteintritt in Deutschland Gold Status. Kein Wunder: Aufgenommen wurde die Platte im Studio von keinem geringeren als dem "Godfather of Britpop" Paul Weller. Insgesamt schmücken mittlerweile rund 30 Platin-Auszeichnungen und dazu eine Reihe von goldenen Schallplatten die Wände des erfolgreichen Gitarren-Pop-Sternchens. Ihren Erfolg führt die Sängerin auf ihr Alleinstellungsmerkmal zurück: sie schreibt alle Ihre Songs selbst, und darauf ist sie ganz besonders stolz.  

Ihre musikalische Experimentierfreude lebt Amy Macdonald im Rahmen eines Konzerts in der Luxemburger Rockhal im Oktober 2017 aus. Hier präsentiert sie ausgewählte Songs ihrer ersten beiden Alben in orchestraler Fassung. Als Unterstützung hat sich Amy Macdonald hierzu neben ihrer Band die Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern ins Boot geholt. Der Live-Auftritt wird auf Platte gepresst und erscheint als neues Studioalbum mit dem Titel A Curious Thing Special Orchestra Edition. Es folgt ein drittes Studioalbum namens Life in an Beautiful Light im Jahr 2012. Dass die Schottin nicht nur das Leben und die Musik, sondern auch Fußball liebt, beweist die Sängerin in ihren Songs Pride und The Green and The Blue mit einer Ode an die Glasgow Rangers.

Nach einer längeren Pause meldet sich Amy Macdonals im Februar 2017 nun endlich mit einem vierten Studioalbum mit dem märchenhaften Namen Under Stars zurück. Dazu gibt es natürlich auch eine gleichnamige Tour, bei der die Sängerin auch deutschen Fans einen Besuch abstattet. Alle Termine im Überblick und Amy Macdonald Tickets gibt es hier.

Amy Macdonalds Musik lässt sich am ehesten als folkiger Gitarren-Pop bezeichnen. Country-Einflüsse runden ihren Stil ab und verleihen ihren melodiösen Songs eine ganz besondere Note. Mit ihren eingängigen Lyrics und locker-leichten Melodien schafft die Sängerin immer wieder großes Ohrwurm-Potenzial, und verleitet auf Konzerten zum Mitsingen. Worauf also warten: Amy MacDonald Tickets sichern, die Stimmbänder ölen und auf zum Konzert in Ihrer Nähe.

(Quelle Text: sw | AD ticket GmbH)