Bild: August Burns Red - special guests: Bless The Fall & Counterparts

Derzeit sind keine Tickets für August Burns Red - special guests: Bless The Fall & Counterparts im Verkauf.

Information zur Veranstaltung

Ein beeindruckendes Beispiel für das innovative Entwicklungspotenzial harter Musik sind August Burns Red aus Lancaster/Pennsylvania. Sie hoben Metalcore – eine Verbindung von Metal-Riffs mit der Intensität des Hardcore – auf eine neue Ebene. Ihr drittes Album „Constellations“ (2009) schaffte es auch ohne Hitsingle auf Platz 24 der Billboard Charts. Das 2011 veröffentlichte Album „Leveler“ konnte dies noch überflügeln: Platz 11 in den USA sowie hohe Notierungen in England und Skandinavien. Zuletzt begeisterte das Quintett 2012 mit dem instrumentalen Werk „Sleddin’ Hill – A Holiday Album“. Seit Februar befinden sich August Burns Red nun im Studio, um das neue Album einzuspielen.

In den letzten Jahren tauchten zahlreiche Bands auf, die die Idee von harter Musik weiterentwickeln. Inspiration sind nicht mehr nur Metallica oder Slayer, sondern deren Ziehsöhne und -enkel: Metal Acts der dritten Generation wie Between The Buried And Me, Misery Signals oder Hopesfall. August Burns Red haben sich die Variabilität in Tempo, Lautstärke und Komplexität von ihren Vorbildern abgeschaut und virtuos umgesetzt. Zum einen gelingt es ihnen, den Intellekt des Metalcore mit einem intensiven Gefühl purer Leidenschaft zu verbinden. Zum anderen sorgt ihre Verankerung im christlichen Glauben für Aufrichtigkeit und Authentizität. Hier stehen fünf junge Männer auf der Bühne, die meinen, was sie singen und spielen.

(Text/Foto: MLK.com)