Bild: Bernd Kohlhepp
Bernd Kohlhepp Tickets für Auftritte im Rahmen seiner verschiedenen Programme 2017. Karten für Bernd Kohlhepp im Vorverkauf sichern. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Bernd Kohlhelpp

Herr Hämmerle, eine der wohl kultigsten schwäbischen Figuren, hat immer einen Tipp für alle Lebenslagen parat und erfreut sich wegen seines authentischen Schams an viel Beliebtheit.
Doch wie kam es dazu, und wer versteckt sich hinter der Maske des sympathischen Urschwabens?
Um dies herauszufinden begeben wir uns in die kleine schweizerische Stadt Zofingen, in das Jahr 1962. Denn dort wurde Bernd Kohlhepp als Sohn einer Niederländerin und eines Badeners geboren. Zu Bernd Kohlhepps Glück, zog es die kleine Familie 2 Jahre später jedoch ins Schwabenland, genauer gesagt nach Tübingen, wo er auch erste Brocken, seines heute so charakteristischen schwäbischen Dialekts, aufschnappte.
Nachdem Bernd Kohlhepp an einem örtlichen Gymnasium sein Abitur abgeschlossen hatte, begann er ein Studium in Germanistik, Kunstgeschichte und empirische Sprachwissenschaften, dass er aber nie abschloss, denn das Leben kam Bernd Kohlhepp dazwischen.
Das Leben in Form der Kunst, die fortan sein Leben bestimmen sollte.
In den früher 80ern gründete Bernd Kohlhepp zusammen mit Klaus Birk die Kabarettgruppe „Vis a Vis“, mit der die beiden Clown Kabarettisten bis 1991 viel herum kamen und den schwäbischen Humor sogar bis nach Asien trugen.
Während dieser Zeit entdeckte Bernd Kohlhepp auch allmählich seine Liebe für Kindergeschichten, die ihn zum Autor und Sprecher bei der Sendung mit der Maus werden ließ. Außerdem veröffentlichte Bernd Kohlhepp gemeinsam mit Jürgen Treyz über 20 Tonträger mit Kindergeschichten und Liedern.
Der Erfolg des sogenannten „Künstler-Chamäleons“ blieb auch nicht aus, für seine gemeinsamen Hörspielproduktionen gewann er zweimal den Preis der deutschen Schallplattenkritik und davon abgesehen erhielt er fünf weitere Auszeichnungen, darunter der Baden-Württenbergische Kleinkunstpreis 2015.
Seit 1997 war Bernd Kohlhepp überwiegend alleine unterwegs und brachte in diesen Jahren zahlreiche Programme auf die Bühne und ins Fernsehen.
Darunter auch die Gestalt des Herrn Hämmerle, über die man seit 1988 immer wieder in zahlreichen Kabarettstücken stolpert. Auch im Fernseher ist Herr Hämmerle, der Weltstar aus Memphis, seit 2000 in der SWR Show „ Hämmerle und Leibssle unterwegs“, zu sehen. Wiederholungen der insgesamt sechs Folgen der beiden Weltenbummler, verkörpert durch Bernd Kohlhepp und Eckhard Grauer, werden noch bis heute oft ausgestrahlt. In dieser Konstellation, produzierten die beiden Komiker außerdem zwei CDs und ein Buch.
Zusammen mit Uli Boettich schrieb Bernd Kohlhepp außerdem vier Kabarettstücke, die auf Bühnen  in ganz Deutschland zu sehen waren.
Aber auch musikalisch brachte Bernd Kohlhepp einiges zu Stande, ob als Herr Hämmerle der Elvis Songs performt, zahlreiche Musikkabarett Stücke oder eine eigene Rock´n´roll Produktion in Nashville, das Multitalent lebte sich in so ziemlich allen künstlerischen Bereichen aus.
2013 sollte das Jahr der Wiederbelebung des Herrn Hämmerle werden. Bernd Kohlhepp kramte sein grasgrünes Kunststoffjäckle hervor, stülpte es sich über und verwandelte sich erneut in die Kultfigur Herr Hämmerle. Diesmal kam dabei eine Best of Show mit filmischen und kabarettistischen Elementen, heraus. 
Das neuste Programm von Bernd Kohlhepp „ Mit der Faust aufs Auge“ – nach Goethes Faust begeistert das Publikum.
Der vielseitige Schwabe schafft es mit seiner Ein-Mann-Show, den Klassiker komplett neu zu interpretieren und macht dabei seinem Namen des „Künstlerischen-Chamäleons“ alle Ehren, denn Bernd Kohlhepp wechselt mit einer rasanten Geschwindigkeit die Rollen und  lässt dadurch die Zuschauer nicht selten vor Staunen mit offenen Mund sitzen. Langweilig wird ein solcher Abend keinen Falls, denn Bernd Kohlhepp versteht es sein Publikum aktiv mit einzubinden und spontan zu agieren, denn schon seit 1999 spielt er regelmäßig beim Improvisationstheater Harlekin.
Wenn Bernd Kohlhepp nicht gerade auf der Bühne steht verbringt er viel Zeit mit seiner Familie, die wie kaum anders zu erwarten im schwäbischen Städtchen Tübingen Zuhause ist wo auch der erfolgreiche Kabarettist, Autor und Musiker seine Wurzeln hat.
Freuen Sie sich auf einen amüsanten Abend, dessen Nachwirkungen in Form eines Bauchmuskelkaters bestimmt nicht ausbleiben werden.
N.P.