FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Bild: BetterovBild: Betterov
2020 veröffentlichte der Singer-Songwriter Betterov seine erste EP Viertel vor Irgendwas und schlägt damit direkt in die Indieszene ein. Mit gekonnter Melancholie, einem Sound, der zum Teil an die NDW oder New Wave der 80er erinnert und Themen wie Zukunftsangst, Leistungsdruck, Gentrifizierung und kultureller Verödung holt der Wahlberliner sein Publikum voll und ganz ab. Mit dem vorangehenden melodisch-melancholischen Indierock reiht sich Betterov neben Drangsal, Graustufe West, Sam Vance Law und Mia Morgen in die Indiebewegung mit ein, die den Sound der NDW wieder aufleben lässt. Jetzt ist Betterov unterwegs auf seiner ersten Tour und hat sein im Oktober 2022 erscheinendes Debütalbum Olympia mit am Start. Sichert euch jetzt Tickets und seid 2022/2023 live bei der Olympia Tour dabei! weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Betterov - Die Entdeckung des deutschen Indierock 

 

Der gebürtig aus einem kleinen 900 Seelen Dorf in der Nähe des thüringischen Eisenach stammende Betterov wusste schon früh, dass er Musik machen möchte. Es fehlt ihm in seiner Heimat an Szene, Struktur und an Vorbildern, um seine Art Musik zu machen. Als erstes verschlägt es ihn an ein freies Theater in Eisenach, wo er für zwei Jahre die musikalische Produktion übernimmt. Gleichzeitig wagt Betterov seine ersten Schritte in der Musikwelt und erhält direkt überwältigendes Feedback. Als er 2015 in Berlin das Umfeld und Zuhause findet, in dem er sich weiterentwickeln kann geht es direkt steil bergauf. Unter Anderem wird er als Support-Act für Milliarden und die Kaiser Chiefs gebucht und spielt regelmäßig in Berliner Clubs und Kneipen. 

2020 erschien die Debüt-EP Viertel vor Irgendwas, die Texte verfasste er alleine in seinem Zuhause. Das der Sound des Singer-Songwriters eher an eine Band erinnert, liegt der Zusammenarbeit von Betterov mit befreundeten Musikern zu Grunde, die gemeinsam im Studio ein kompromisslosen und dichten Sound aus Indierock und Post-Punk einspielten, der zum Teil an die die NDW der 80er oder an New Wave erinnert. Mit Songs wie Dussmann, Angst und Viertel vor Irgendwas spricht Betterov die Themen an, die seine Generation beschäftigen: Er singt von Leistungsdruck, Gentrifizierung und Zukunftsangst.

Im Oktober 2022 erscheint nun das Debütalbum Olympia, welches natürlich auf der gleichnamigen Tour zum Besten gegeben wird. Sichert euch jetzt Tickets und erlebt den Senkrechtstarter Betterov 2022/2023 bei seiner Olympia Tour live! 

(Quelle Text: ah | ADticket.de)