Bild: Burgfestspiele AlzenauBild: Burgfestspiele Alzenau
Sichern Sie sich jetzt Tickets für die Burgfestspiele Alzenau 2020 und erleben Sie exklusive Uraufführungen, Gastspiele und Konzerte der Extraklasse. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Die Burgfestspiele Alzenau haben sich in den letzten Jahren zu einem festen Bestandteil im Kulturangebot der Rhein-Main-Region etabliert. Längst mehr als nur ein Geheimtipp, zieht das abwechslungsreiche Spielplanangebot der Burgfestspiele jährlich immer mehr Zuschauer in seinen Bann. Bei einem Glas Wein und kleinen kulinarischen Häppchen und der grandiosen Kulisse der Burg Alzenau kann das attraktive Bühnenprogramm genossen werden.

Mit Spannung erwartet: Programm der Burgfestspiele Alzenau 2020 steht fest Kartenvorverkauf startet pünktlich zum Alzenauer Weihnachtsmarkt am 29. November 2019

Die Stadt Alzenau bietet Ihnen auch in diesem Jahr eine wundervolle Geschenkidee zu Weihnachten: Pünktlich zum Alzenauer Weihnachtsmarkt am Freitag, 29. November 2019, startet der Kartenvorverkauf für die Burgfestspiele Alzenau 2020. Machen Sie Ihrer Familie und Bekannten eine Freude und verschenken Sie Eintrittskarten für die Aufführungen auf der malerisch gelegenen Burg Alzenau.

Im kommenden Jahr erleben Sie auf Burg Alzenau das Musical »Sister Soul« von Mathias Christian Kosel.
Zum Inhalt: Die Nachtclubsängerin Josephine Becker wird in einer schummrigen Bar zufällig Zeugin, wie der korrupte Polizist Staller einen Mord begeht. Um ihr Leben fürchtend, sucht Josephine Hilfe bei ihrer besten Freundin Franziska. Die arbeitet in einem Hospital, das von Nonnen geführt wird. Franziska überredet die sittenstrenge Oberschwester, der Verfolgten Unterschlupf zu gewähren. Der temperamentvollen Josephine fällt es schwer, sich an das Ordensleben zu gewöhnen. Als man ihr jedoch die Leitung des Schwesternchores überträgt, ist die Sängerin in ihrem Element. Mit Lust und Leidenschaft formt sie aus dem braven Gesangstrupp einen mitreißenden Chor. Aber Staller ist ihr noch immer auf den Fersen! Eingebettet in die Handlung sind bekannte Soul- und Gospelklassiker.

Eine fast historische Krimikomödie, ein quirliges Volksbuch eine commedia mortale von Carlo Benz erwartet die Zuschauer von »Allzunah oder Ohne Leich`«. Die Deutsche Uraufführung [Alzenauer Fassung] sehen Sie im Sommer bei den Burgfestspielen Alzenau 2020.
Zum Inhalt: Wir schreiben das Jahr 1386. An den Flussauen der Kahl schleppt eine Frau auf ihrem Rücken ihren Mann durch die Wälder. Mit letzter Anstrengung wankt sie über die Höhe in einen Eichenwald und ist jetzt den Blicken der Feinde entschwunden. So weit die Sage zur Historie von Alzenau. Und nun hat der Theaterfabulierer das Wort. „Tot!“, der erste Ausruf in der tempogeladenen Krimikomödie lässt ahnen, wohin es gehen wird. Mord! Doch wo ist die Leiche? Verschwunden! Wer seine gerechte Strafe erhält und wer am Ende gefeiert wird: man darf gespannt sein! In fantasievoller Ausstattung, herrlichen und aufwendigen Kostümen entwickelt sich vor den Augen der Zuschauer eine turbulente und kurzweilige Krimihistorie - nicht alles ist immer ganz ernst gemeint!

Für die jüngeren Besucher spielt das Festspiel-Ensemble „Kalif Storch“. Die Gastauftritte des Barock am Main-Ensembles mit dem Stück „Der Tartüff oder De Deibel in Gestalt“, des N.N. Theaters Köln mit dem Stück „Das kalte Herz“ und der Band „True Collins - A tribute to Phil Collins and Genesis“ runden das vielfältige Programm ab und bieten für jeden Kulturliebhaber genau das Richtige.