Bild: Chaka KhanBild: Chaka Khan
Zehn Grammy Auszeichnungen, neun goldene Schallplatten, zweimal Platin, millionenfach verkaufte Alben und bis zum Rand gefüllte Konzerthallen. So beeindruckend liest sich die Vita der amerikanischen Soul-Legende Chaka Khan! Hits wie I'm every Woman (VÖ:1978) und Ain't Nobody (VÖ:1983) begeisterten in der Vergangenheit Millionen von Zuhörern und sind auch heute noch angesagt! 2020 gibt es einen großen Grund zum feiern, denn die legendäre Sängerin kommt nach Deutschland! Am 21.08. tritt Chaka Khan in Bremerhaven auf um das Publikum mit ihrer gefühlvollen und harmonischen Stimme zu begeistern! Sichere Dir jetzt Dein Ticket und erlebe 2020 R&B und Soul vom aller feinsten! weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Chaka Khan - kein mongolischer Herrscher


Chaka Khan, mit bürgerlichem Namen Yvette Marie Stevens, kommt am 23. März 1953 in Chicago zur Welt. Den Namen Chaka nimmt sie an, als sie sich am kostenlosen Frühstücksprogramm der Black Panther Party beteiligt. Als Sängerin der Funkband Rufus beginnt sie in den 1970er Jahren ihre musikalische Karriere. Mit der Hilfe Stevie Wonders und dem Titel Tell me Something good (VÖ:1974) schafft sie es erstmals in die Pop- und Funkcharts. In den späten 70ern und frühen 80ern hat die Band als Rufus featuring Chaka Khan einige Hits - unter anderem Once you get started (VÖ:1975), At Midnight (VÖ:1977), Do you love what you feel (VÖ:1979) und Ain't Nobody (VÖ:1983).

1978 veröffentlicht die Künstlerin außerdem, Parallel zu ihrer Karriere mit Rufus, ihr Solodebüt, das den simplen Namen Chaka trägt. Das Album wird ein Riesenerfolg und für 500.000 Verkäufe mit Gold ausgezeichnet. Ihren größten Solo Erfolg feiert sie 1984. Der Funk-Song I Feel for you, der von Prince geschrieben und Arif Mardin produziert wird, entwickelt sich zu einem Millionenseller und erreicht Platz 3 der US Billboard-Charts. Als Gastmusiker in diesem Lied fungieren Stevie Wonder (Mundharmonika) und Melle Mel von den Furious Five (Rap). Das gleichnamige Album verkauft sich alleine in den USA über eine Million mal und wird mit Platin ausgezeichnet! 1983 und 1984 erhält sie außerdem zweimal in Folge den Grammy in der Kategorie Best Female R&B Vocal Performance.

2005 erhält sie für ihre Kompilation Epiphany: The Best of Chaka Khan, die erste Edelmetallene Auszeichnung seit rund 20 Jahren - Gold für 500.000 verkaufte Einheiten! 2020 ist es endlich soweit und die Soul-Legende kommt nach Deutschland! Sichere Dir jetzt Dein Ticket und erlebe Chaka Khan, eine der großartigsten Künstlerinnen unserer Zeit, live auf der Bühne!

(Quelle Text: ao | AD ticket GmbH)