Bild: Christmas Bash
Christmas Bash - die größte Heavy-Metal-Weihnachtsfeier Bayerns geht am 07. und 08.12.2018  in die nächste Runde. Mit dabei: Gloryhammer, D.A.D., Rage, Sinner u.v.m. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Christmas Bash - Indoor Metal Festival 

Line-up 2018 - erste Bands bestätigt: Gloryhammer, D.A.D., Rage und Sinner

Am 7. und 8.12. geht die größte Heavy Metal-Weihnachtsfeier Bayerns in ihre nächste Runde.


Das CHRISTMAS BASH lädt wieder zum besinnlichen Headbangen ein. Ab sofort sind die Tickets dafür im Vorverkauf – und einige erste Bandbestätigungen gibt es passend dazu ebenfalls: in diesem Jahr mit dabei sind die britischen Metal-Hopefuls von GLORYHAMMER, die dänischen Kult-Rocker D.A.D. und die deutschen Metal-Insitutionen RAGE und SINNER. Weitere Bands folgen... 

Das Lebensgefühl, das im Sommer bereits auf zahlreichen Open Airs in ganz Deutschland gelebt wird, wird in Geiselwind zum mittlerweile vierten Mal in den Winter transformiert. Auch in diesem Jahr wird es beim CHRISTMAS BASH wieder verschiedenste Festival-typische Übernachtungsmöglichkeiten geben - für wen Camping dazugehört, der kann dies auch im Winter in Geiselwind. Zahlreiche Besucher nutzten die Möglichkeit und kamen mit Wohnmobilen. „Das CHRISTMAS BASH soll ein Festival von und für Metal-Fans sein“, so Veranstalterin Ruth Strohofer. „Was auch immer dazugehört, wir wollen es ermöglichen. Und Camping ist und bleibt ein wesentlicher Bestandteil dieser Festival-Kultur.“ 

Damit aber nicht genug: dieses Jahr gibt es Übernachtungs-Pakete der Extraklasse. Im „Heereslager“ könnt ihr in echten Tipis und Holzhütten übernachten (Reservierung im Vorfeld nötig, limitierte Plätze). Pro Tipi können bis zu 8 Leute ein exklusives Festivalfeeling erleben, das es so noch nicht gab – Lagerfeuerfrühstück natürlich inbegriffen. Wer sein Können an mittelalterlichen Waffen schon immer einmal testen wollte, hat hier die einmalige Gelegenheit dazu. Bogenschießen, Speer-, Messer- oder Axtwerfen oder im winterlichen Wald durch die Bäume klettern sind nur einige der Möglichkeiten, den Körper für’s abendliche „Bashen“ zu stählen.