Christuskirche Fulda Tickets für Veranstaltungen und Events

Christuskirche Fulda

Nachdem das 1803 von Wilhelm Friedrich von Oranien-Nassau zum evangelischen Gotteshaus umgewidmete „Oratorium Marianum“ der ehemaligen Universität für die evangelische Gemeinde in Fulda zu klein geworden war, beschloss der Kirchenvorstand im Jahre 1883 den Bau einer neuen Kirche.
 
2004 wurde der Innenraum der Kirche unter Leitung des Architekten Werner Kramer aus Hünfeld grundlegend saniert. Die Orgelempore wurde zurückgebaut und der ursprüngliche Langhauscharakter der Kirche auch im Inneren wiederhergestellt. Die Fußböden wurden mit Sandsteinplatten belegt und die Wände auf ihre ursprüngliche monochrome Fassung zurückgeführt. Die Flachdecke des Chorraums wurde mit einem strahlenden Blau, das Göttliche symbolisierend ausgemalt. Das Kirchengestühl wurde neu konzipiert und als zentraler Block im Langhaus angeordnet. Ein Mittelgang führt über den Taufstein zum Altar. (Quelle: christuskirche-fulda.de) 

Christuskirche Fulda: Alle Veranstaltungen im Überblick