FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Bild: Daniil Trifonov
Tickets für Konzerte von Daniil Trifonov. Karten jetzt im Vorverkauf sichern und das Genie am Klavier live erleben. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

8. Meisterkonzert: Daniil Trifonov - Klavierabend

Daniil Trifonov | Klavier

Die große Martha Argerich ist bekannt für höchste Ansprüche – umso bedeutungsvoller ist ihr Lob für Daniil Trifonov: „Er hat alles und mehr … Zartheit ebenso wie das dämonische Element. So etwas habe ich noch nie gehört.“ Die Weltkarriere des sympathischen jungen Russen nahm Fahrt auf, als er 2011 binnen weniger Wochen sowohl den Rubinstein-Wettbewerb in Tel Aviv als auch den Moskauer Tschaikowsky-Wettbewerb gewann.
Heute verzaubert Trifonov von den großen Konzertpodien der ganzen Welt sein Publikum mit seiner geradezu magischen musikalischen Gabe und mit klugen, oft überraschenden Programmen. Vollendete Technik fordern die elektrisierenden Werke vom anbrechenden 20. Jahrhundert, mit denen Trifonov sein Debüt bei den Hörtnagel Konzerten eröffnet. Sein einzigartiges Fingerspitzengefühl beweist er auch in Brahms‘ f-Moll-Sonate – ein früher Meilenstein aus dem Jahr, in dem Robert Schumann
den jungen Pianisten als „einen Berufenen“ feierte, dessen Werke und Klavierspiel die Zuhörer „in immer zauberischere Kreise hineinziehen”.


Programm:

Sergei Prokofjew
Sarkasmen op. 17

Karol Szymanowski
Klaviersonate Nr. 3 op. 36

Claude Debussy
Pour le Piano L. 95

Johannes Brahms
Klaviersonate Nr. 3 f-Moll op. 5