Bild: 47. Deutsches Jazzfestival Frankfurt 2016
Tickets für das 47. Deutsche Jazzfestival Frankfurt vom 26. - 30.10.2016. Sichern Sie sich Ihre Eintrittskarten im Vorverkauf. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Herzlich willkommen zum 47. Deutschen Jazzfestival Frankfurt!

Ja, ziemlich bunt wird’s dieses Mal, aber keinesfalls beliebig. Nur eine Maxime gab es nämlich: etwas vom Besten zu präsentieren, was die reichhaltige Szene zu bieten hat. Zwei Festival-Projekte widmen sich den „Fab Four“. Django Bates’ mit Spannung erwartete Neuinszenierung des Beatles-Albums „Sgt. Pepper’s Lonely Hearts Club Band“ für die hr-Bigband eröffnet das Festival. Julia Hülsmann wird andere Songs von Lennon/McCartney auf kammermusikalische Weise zum Leuchten bringen. In einem weiteren Projekt, das die Lebendigkeit der Frankfurter Szene dokumentiert, schlägt der Schlagzeuger Oli Rubow eine Brücke zum Schriftsteller Bodo Kirchhoff, der die zwischen Elektro und Jazz changierende Performance durch eine Lesung aus seinem Roman „Der Prinzipal“ bereichert.

Vom spektakulären Berliner Trio „Gropper/Graupe/Lillinger – the band formely known as Hyperactive Kid“ über die amerikanische Pianistin Myra Melford bis zur mitreißenden Hommage der französischen Band Supersonic an den Psychedelic-Jazz des Sun Ra: der Freitag steht ganz im Zeichen eines experimentierfreudigen zeitgenössischen Jazz. Liebhaber elektronischer Sounds werden mit Brandt Brauer Frick und Matthew Bournes „Moogmemory“ im Mousonturm bestens bedient. Das Festival präsentiert Bourne außerdem in einem Matinee-Konzert als faszinierenden Pianisten. Eine weitere Facette der zu Recht gehypten jungen britischen Jazzszene zeigen die verblüffenden Verwirrspiele des Pianotrios Phronesis. Mit dem panamerikanischen Gipfeltreffen von Chucho Valdés und Joe Lovano, John Scofields „Country for Old Men“ und der All-Star-Band „Aziza“ sind auch große Stars aus den USA auf dem Festival vertreten, das gleichzeitig mit fünf deutschen Acts und zwei weiteren Spielstätten in Frankfurt seinem Namen gerecht wird.