Bild: Die Hexe Baba Jaga
Die Hexe Baba Jaga Tickets. Karten für die Märchenkomödie für die ganze Familie jetzt im Vorverkauf. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Märchenhafte Kultkomödie für die ganze Familie!

HEXE BABA JAGA
DIE HEXE BABA JAGA

Märchenhafte Kultkomödie von Michael Kuhn und Georg Wintermann
mit Rainer König, Christian Kühn, Jürgen Mai u.v.a.
Regie Olaf Becker | Musik Francis W. Thomas
Eine Produktion der TW.O GmbH

Man nehme eine leicht verrückte, böse Hexe, eine durchaus emanzipierte Schönheit, einen etwas schlichten Müllerburschen und eine Prise russische Seele – fertig ist der Grundstoff für Baba Jaga.
In unserer Geschichte um die berühmte Hexe aus der Märchenwelt des weiten Russlands sind traditionelle Elemente und moderne Erzählweise miteinander kombiniert.
Da ist Anjuscha, die Schöne, die seit vielen Jahren bei der bösen und sehr verdrehten Baba Jaga schuften muss. Eines Tages jedoch flieht sie – die Einsicht, dass sich ihretwegen wohl nie ein tapferer Prinz ins Abenteuer stürzt, lässt sie ihr Schicksal in die eigene Hand nehmen.
Iwanuschka, der Schlichte, ist von einem anderen Traum beseelt – von Schönheit. Er erhofft sich Hilfe von Baba Jaga, denn er ist leider etwas hässlich geraten. Natürlich hintergeht ihn das böse Weib und verwandelt ihn in einen Bären. Sie zwingt ihn, ihr bei der Verfolgung von Anjuscha beizustehen, sonst verwandelt sie ihn nicht zurück.
Eine verrückte Hexe und ein plumper Bär – nicht gerade das ultimative Dreamteam. Pleiten, Pech und Pannen sind da vorprogrammiert. Die wilde Jagd nimmt ihren Lauf. Und natürlich schalten sich noch Väterchen Frost und seine pummelige Assistentin Snegurotschka, das Schneeflöckchen, ein und machen das bunte Treiben komplett.

Freuen Sie sich auf die Kultkomödie aus Dresden welche seit 2005 schon über 250.000 Zuschauer begeisterte.


DIE PRESSE MEINT
„Köstliche Klamauk-Kanonade! Pointen am laufenden Band. Ein irrwitziges Musical. Das war aberwitzig und ließ sich kaum toppen.“ (FREIE PRESSE)

„So wunderschön kann Theater sein! Das Publikum war begeistert. Eine rundum gelungene Premiere die zu Recht mit Begeisterungsstürmen bedacht wurde.“ (DRESDNER BLÄTTL)

„Glänzende Theaterpremiere! Einfach göttlich!“ (DRESDNER MORGENPOST)

„Es fehlt an nichts: Traditionelles Märchen, modern erzählt. Hinreißend!“ (SÄCHSISCHE ZEITUNG)

„Spannende Verfolgungsjagden, große Emotionen und jede Menge Wortwitz verschmelzen zu einem unterhaltsamen Familienerlebnis für alle Generationen.“ (MEISSNER TAGBLATT)

„Erwachsene amüsierten sich genauso wie die putzmuntere Kinderschar.“ (BLICK PLAUEN)

„Ein wirkliches Highlight! Eine Klamauk-Komödie die einfach gute Laune macht und mit Wortspielen die Lachmuskeln massiert. Nicht nachlassendes Vergnügen lässt die Stunden wie im Fluge vergehen.“ (VOGTLAND ANZEIGER)»

Foto: Jan Gutzeit