Bild: Die Untiere
Die Untiere und ihre Freunde präsentieren ihre bissige Kabarett Show Kulturreihe im Edith Stein Haus. Karten im Vorverkauf sichern.
weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Die Untiere

Nach ihren fulminanten Erfolgen mit den seit 2010 immer ausverkauften Revuen und monatlichen Kabarett-Abenden “Da lacht das Schaf”, (Kammgarn KL) sind Sie nun – noch bissiger und noch schärfer – seit April 2013 im Lautrer Wirtshaus mit Ihrer modifizierten Show:

 

“Da Lacht Man Scharf!”
Themen: Kommunalpolitisches, Überregionales, Internationales und natürlich auch Zwischenmenschliches!
Jeden Monat neue Texte, neue Lieder, neue Gäste!
(Immer der 3.Mittwoch & Donnerstag im Monat PLUS Sonderveranstaltungen)

 

Die Kabarett-Formation aus der Westpfalz-Metropole K ́Town macht ihre ganz eigene Art von Kleinkunst… Politeramusisches Kabarett! Politisch, literarisch und musikalisch!

 

Neben den kommunal-politischen Satire-Kommentaren, kugelblitz-gescheiten Wortgewittern, anspruchsvoll-bissigen Gedichten und Geschichten sowie den privaten Anekdoten von und mit CHEF-UNTIER-Leitwolf-Autor-Schlagzeuger-Vollblutkabarettist Wolfgang Marschall, wird es musikalische Schmankerl von Chanson bis Rock geben, gesungen und begleitet vom TASTEN-TIER Edwin Schwehm-Herter.

 

Seit 2012 mischt nun auch, als das JUNG-UNTIER, Philipp Julius kräftig mit, an Bass und Gitarre…mit Texten , Liedern und grandioser Persiflage! Ihm wurde schon im Kindesalter eine gewisse Abnormalität bescheinigt. Ob Tierlaute im Kindergarten, drittklassige Helmut Kohl Parodien im pubertierenden Leichtsinn oder aktuell als Oberbürgermeister einer Provinzstadt, Finanzminister- Schäuble etc…

 

LADY-UNTIER Marina Tamássy ist für die weiblichen Aspekte der Programme zuständig: Sie singt alles… von Opern-Arien bis Rammstein-Parodien, textet, rezitiert, persifliert und erfindet sich immer wieder auf ́s Neue! Es kann u.a. ein Treffen stattfinden mit der kultig-kurpfälzischen “Aus-WUT-mach-MUT!”-Bürgerin BERTA , und es wird sich “die Kanzlerin” zum aktuellen Geschehen äußern und bestimmt noch etwas singen… denn sie hat schon immer sehr gerne gesungen: hüben wie drüben!!!

 

Wer das einmal erlebt hat, will immer mehr davon!

- Die Rheinpfalz – schreibt:
„Das ist Satire, für die sie eigentlich einen Waffenschein bräuchten!” Grrrrrrrrrrrrrrrrrrrr!

 

DIE UNTIERE:

Wolfgang Marschall (Text / Schlagzeug / Rezitation)
Marina Tamássy (Gesang / Persiflage / Texte / Rezitation / Ausstattung)
Philipp Tulius (Bass/ Gitarre/ Gesang/ Texte / Persiflage)
Edwin Schwehm-Herter (E-Piano / Texte / Gesang)

Feuer frei für „Da lacht man scharf!“