Bild: Die Wellküren
Seit über 30 Jahren begeistern die Wellküren ihr Publikum mit ihrer fulminanten Mischung aus Volksmusik und Kabarett. 2019 / 2020 sind Moni, Bärbi und Burgi mit ihrem neuen Programm Abendlandler unterwegs. Sie verlieren den Humor auch dann nicht, wenn es dunkel wird? Sie möchten bayerischem Dreigesang gegen stumpfe Einfalt lauschen und das freie Abendland und den Abend an sich feiern? Dann sichern Sie sich Tickets für aktuelle Wellküren Termine und erleben Sie Abendlander live! 

weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Die Wellküren: Volksmusikalisches Kabarett aus Bayern

Die Wellküren - das sind Moni, Bärbi und Burgi Well. Seit über 30 Jahren touren die drei Schwestern mit ihrer Synthese aus Volksmusik und Kabarett durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. 

Die Liebe zur Volksmusik wurde dem Trio praktisch in die Wiege gelegt: Aufgewachsen sind die Wellküren in einer bayrischen 17-köpfigen Volksmusikantenfamilie. Da gehörte es einfach dazu, im Familienkreis zu singen und auch bei Vereinsfeiern und Volksmusikantentreffen in den umliegenden Ortschaften aufzutreten. Der Vater, Lehrer und Chorleiter des Dorfes, brachte seinen Töchtern den traditionellen Dreigesang und zahlreiche Musikinstrumente bei. 

Ab Mitte der 1980er Jahre traten die drei Schwestern offiziell als Wellküren auf, damals noch mit Vroni anstatt Bärbi. Seither verschlägt es die "Wildererinnen" auf alle renommierte Kabarett- und Kleinkunstbühnen von Wien bis nach Hamburg. Nachdem sich Vroni im Jahr 2004 von der Bühne verabschiedete, ergänzte die talentierte Bärbi mit Harfe und Tuba das musikalische Kleeblatt. Mehr als ein Dutzend Programme haben die Geschwister bereits auf die Beine gestellt und zahlreiche Preise wie den Oberschwäbischen Kleinkunstpreis "Ravensburger Kupferle" (1993) und den Erich-Hoferichter-Preis (2004) eingeheimst. 

(Quelle Text: im | AD ticket GmbH)