Bild: Die heilige Nacht von Ludwig Thoma
Die heilige Nacht von Ludwig Thoma Tickets. Karten für die Vorstellungen jetzt im Vorverkauf. weitere Infos

* Angaben sind erforderlich

Information zur Veranstaltung

"Die Heilige Nacht" von Ludwig Thoma - vorgetragen in bayerischer Mundart von Wolfgang Gropper. 
Musikalische Umrahmung mit Kompositionen des Barock / Martin Weller, Trompete / Joachim Heimbrock, Violine, sowie weitere Mitglieder des Staatsorchesters Braunschweig

Diese Nachdichtung der biblischen Weihnachtsgeschichte aus dem Lukas-Evangelium ist für viele Menschen die poetischste, liebenswürdigste und gemütvollste Darstellung der Geburt Christi. Mit einfachen, aber genialen Versen vermittelt der größte Dichter Bayerns die frohe Botschaft des Weihnachtsfestes in der Mundart "seiner" Bauern - gewürzt mit handfestem Humor und einer gehörigen Portion Sozialkritik. Und: Keine Angst vor der bayerischen "Fremdsprache"! Nach nur wenigen Minuten hat man sich "eingehört" - und was man nicht versteht, ist durch das Lukas-Evangelium ohnehin bekannt.