Bild: EesBild: Ees
Deutsch-Namibischer Sprachenmix - das ist Ees. Doch nicht nur die beiden Sprachen vermischt der Künstler aus Namibia gekonnt, sondern auch die Musikgenres Kwaito, Afro-Pop, Reggae und Hip-Hop, die er als NAM Flava Music bezeichnet. 2004 zog Ees nach Deutschland um seine Karriere voranzutreiben und Namibia mitsamt der modernen namibischen Musik im deutschsprachigen Raum bekannter zu machen. Ees, dessen Lieder vor allem bei der Jugend Namibias, aufgrund seiner typisch deutsch-namibischen Sprache sehr beliebt sind, lebt heute in Köln. 2018 gewann Ees sogar mit seiner Yes-JA! Band X Factor Deutschland. Nun lädt Ees zu seiner Game Changer Tour 2020 ein. Sichere Dir jetzt Dein Ticket und erlebe Ees 2020 im Rahmen seiner Game Changer Tour 2020 live! weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Ees - Gleiche Gegensätze!

Ees (mit bürgerlichem Namen Eric Sell) kommt am 05.Oktober im heutigen Namibia, in einem Umfeld voller Gegensätze zur Welt. Hier prallen schwarz und weiß, arm und reich, sowie neu und traditionell so stark aufeinander wie wohl nirgendwo sonst. Das hört man auch in Ees' Musik. Gekonnt vermischt er Musikgenres wie Kwaito, Afro-Pop, Reggae und Hip-Hop miteinander und fasst sie als quasi eigenes Genre der NAM Flava Music zusammen.

Seit 2001 ist der Künstler als Musiker und Produzent tätig. Seine Ausbildung zum Toningenieur absolviert Ees 2003 im südafrikanischen Kapstadt. 2004 folgt dann der Umzug nach Deutschland um seine Karriere voranzutreiben und die Kultur sowie moderne Musik Namibias im deutschsprachigen Raum zu verbreiten. Seitdem lebt der Künstler in Köln. Ees ist aber nicht nur was die Musik angeht ein wahres Chamäleon, sondern auch unternehmerisch. Ees ist Inhaber der Musikproduktionsfirma NAM FLAVA Music, des Modelabels EES WeaR, des Vitamingetränks WUMA und der Gewürzmischung Nam Flava Spice. Ees ist auch maßgeblich an der Schaffung des Begriffs Namsläng verantwortlich, der von vielen jugendlichen Deutschnamibier als Synonym für die deutsche Sprache in Namibia verwendet wird. 

2009 gewinnt Ees den Preis Artist of the Year bei den Sanlam NBC Music Awards in Namibia. 2011 den Preis als Bester Künstler auf internationaler Bühne bei den Namibian Annual Music Awards. 2018 gewinnt Ees mit seiner Yes-JA! Band X Factor Deutschland und wird dadurch auch in Deutschland einem größeren Publikum bekannt. Außerdem schrieb, produzierte und sang Ees mit Again 'n Again den offiziellen Song der Fußball-Weltmeisterschaft 2010 von Bild Online und war zur Weltmeisterschaft Teil der Bild-Roadshow. Außerdem schrieb und sang Ees das Lied Hands Up, den offiziellen WM-Song des Radiosenders WDR 2. 

2020 ist es nun wieder soweit - Ees lädt im Rahmen seines neuesten Werkes Game Changer (VÖ:2020) zu seiner Game Changer Tour 2020 ein. Sichere dir jetzt dein Ticket und erlebe den deutsch-namibischen Kulturenmix 2020 live!

(Quelle Text: ao | ADticket.de)