Bild: EivørBild: Eivør
Eine Stimme mit außergewöhnlicher Schönheit: Eivør Tickets für Konzerte im Rahmen der Spring Tour 2018 hier online erwerben.
weitere Infos

Derzeit sind keine Tickets für Eivør im Verkauf.

Information zur Veranstaltung

Eivør

Eine Stimme die alte Sagen heraufbeschwört und gleichzeitig den Zeitgeist trifft. 

1983 auf den Färöer Inseln geboren, ist Eivor schon früh mit den nordischen Sagen in Berührung gekommen und hat viele Lieder dazu von ihrer Großmutter gelernt. Sie fängt als Kind an, eigene Songs und Kompositionen zu schreiben und studiert später Musik in Island. Meistens singt sie auf Färöisch, aber auch Dänisch, Schwedisch, Isländisch und Englisch. Ihren Stil kann man nur schwer einordnen, denn von Folk über Ethnopop bis hin zu sakralen Klängen ist alles dabei. Aber das ist auch besser so, denn Eivor liebt es, frei und ungezwungen zu singen und die Menschen damit zu berühren.

Ihr erstes Album "Eivor Pálsdôttir" veröffentlichte sie bereits 2000, mit gerade mal 17 Jahren. Das zweite, „Krákan“ (2003), brachte ihr endlich die verdiente Aufmerksamkeit und sie erhielt zwei „Iceland Music Awards“ als Beste Sängerin und Beste Performerin. Bis heute tritt sie regelmäßig mal solo, mit Band oder auch mit Orchester auf. Diese Klangvielfalt verhalf ihr auch zur Chance, die Soundtracks für die Erfolgsserie The Last Kingdom auf Netflix aufzunehmen, zusammen mit John Lunn.

Die internationale Fangemeinde wächst nach wie vor, auch gerade weil sich Eivor nicht auf eine Sprache festlegt und damit international durchstartet – in England sind ihre Konzerte regelmäßig ausverkauft. Ihr letztes Album „Slor“ (2017) ist die englische Version ihres gleichnamigen Albums aus dem Jahr 2015 und der Verkauf hat sich innerhalb dieser Zeit verdoppelt! Lassen Sie sich also mitreißen auf der Spring Tour 2018 von den folkloren Klängen und der mystischen Sopranstimme Eivors. (Quelle Text: as | AD ticket GmbH)