Bild: En VogueBild: En Vogue
Jetzt En Vogue Tickets sichern und die Chartstürmerinnen in Sachen R'N'B & Soul aus den 90ern endlich wieder live erleben! weitere Infos

Derzeit sind keine Tickets für En Vogue im Verkauf.

Information zur Veranstaltung

En Vogue wurde 1988 von Denzil Foster und Thomas McElroy gegründet, die durch die Band Club Nouveau bekannt geworden waren. Die Gründer hatten eine „Black Female Vocal Group“ im Sinn, die der 60er-Jahre-Kultband Supremes ähneln sollte. Die Originalbesetzung des Quartetts bestand aus Cindy Herron, Maxine Jones, Dawn Robinson und Terry Ellis; ab 2006 mit Rhona Bennett anstelle von Dawn Robinson.

Im Rahmen der Promotion des Debütalbums trat En Vogue als Vorband von MC Hammer auf. Der Durchbruch gelang ihnen schon mit dem ersten Album: Born to Sing (1990) wurde mit Platin ausgezeichnet. Auf dem zweiten Album Funky Divas (1992) probierte die Band etwas Neues aus und kombinierte ihren R’n’B-Soulpop mit Reggae, Rap und Rock. Der Erfolg ließ auch hier nicht lange auf sich warten; mit drei Singleauskopplungen in den Top Ten gehörten sie zu den Lieblingen von MTV und gewann den American Music Award für das beste Soul/R&B Album. Außerdem wurde das Quartett vom Billboard Magazine zur zweiterfolgreichsten Gruppe der 1990er Jahre ernannt und über fünf Millionen Mal verkauft. 1993 kollaborierten sie mit Salt’N Pepa und veröffentlichten den Welthit Whatta Man.

In den darauffolgenden Jahren kam es zu mehren Veränderungen in der Zusammensetzung der Band und so wurde letztendlich aus dem Quartett ein Trio. An den vorherigen Erfolg konnte die Gruppe zwar nicht ganz anknüpfen, aber sie hielt zusammen – und veröffentlichte 2004 das siebte Album Soul Flower. 2008 performte die Original-Besetzung von En Vogue auf den BET Awards eine Medley mit Alicia Keys, SWV und TLC als Hommage an die Girl-Groups der Neunziger. Der Auftritt wurde von Kritikern und den Medien hochgelobt. So beschloss En Vogue, anlässlich ihres zwanzigjährigen Bestehens wieder auf Tour zu gehen und traten u.a. mit Beyoncé, John Legend und Ne-Yo auf.

En Vogue Germany Tour 2018

Nach längerer Pause geht En Vogue endlich wieder auf Tour! Das erfolgreiche Damen-Trio veröffentlicht am 6. April 2018 das neue Album Electric Café, das in Zusammenarbeit mit Raphael Saadiq, Dem Jointz und Curtis „Sauce“ Wilson sowie den Gründern Denzil Foster und Thomas McElroy entstanden ist. Neugierig? Dann verpasst nicht En Vogue live in Frankfurt am Main und sichert euch jetzt Tickets! (Quelle Text: im | AD ticket GmbH)